Schlagwörter: , ,
4 min read 

Nach einer Periode des langsamen aber stetigen Wachstums, das seit dem 22 September beobachtet werden kann, verlor der Krypto-Markt schlagartig einen erheblichen Teil seines Wertes, gestürzt von geschätzten $143 Milliarden bis $137 Milliarden Euro am 28 September in einer Angelegenheit von nur zwei Stunden.. Ist es der Anfang von einem neuen negativen Trend oder lediglich ein kurzfristiger Rückzug?

Bestimmte technische Analyse-Tools zeigen, dass BTC von einem kurzfristige Retracement getroffen war
Bestimmte technische Analyse-Tools zeigen, dass BTC von einem kurzfristige Retracement getroffen war

Gehandelt bei rund $4200 vor dem Sturz, konnte sich der Bitcoin nur bis zu $4040 und schließlich bis zu $4124 einige Stunden später erholen. Der Sturzflug vom Markt wirkte sich nicht in dem Vertrauen an BTC und an seine Zukunftsaussichten, als der BTC-Handel das grüne Licht von den japanischen und europäischen Behörden erhalten hat. Nach Alligator – einem Tool der technischen Analyse, ist die Zukunft von Bitcoin noch unklar. Der Indikator demonstriert keine besonderen kurzfristigen Trends, sondern gibt Hinweise auf eine Möglichkeit einer Aufwärts- oder Abwärtsbewegung. Die Beurteilung durch die Bollinger-Bänder, ein Indikator, der gut bei der Bestimmung von ruhigen und volatilen Perioden ist, befindet sich der Bitcoin derzeit in der volatilen Phase. Wohin sollte er gehen, ist noch abzuwarten.

Die zukünftige Entwicklung von Ethereum wird noch ermittelt
Die zukünftige Entwicklung von Ethereum wird noch ermittelt

Im Gegensatz zu seiner älteren Version, war Ethereum nicht so erfolgreich im Wiederaufbau nach dem abrupten Stürzen. Die Kryptowährung fiel von $303 auf $282. Konnte sich später auf $290 hocharbeiten, aber eine leichte negative Bewegung kann noch beobachtet werden. Der kurzfristige ETH Trend ist negativ, angezeigt durch den Alligator und ADX. Die meisten großen Kryptowährungen zeigen für die kurzfristige Periode, eine begrenzte Abwärtsbewegung. Von den Top 10 Kryptowährungen konnte nur IOTA ein einstelliges Wachstum im Laufe von 24 Stunden zeigen. Der Rest bleibt in den roten Zahlen.

IOTA ist die einzige Münze, die sich in den letzten 24 Stunden würdigen konnte
IOTA ist die einzige Münze, die sich in den letzten 24 Stunden würdigen konnte

Wie versteht man den Unterschied zwischen Korrektur und einem neuen Trend? Eine Korrektur (manchmal auch ein Zurückziehen) ist ein Teil eines größeren Trends. In der Regel ist es eine kurzfristige contra-gerichtete Kursbewegung. Wenn der Trend bullish ist, wird er sicherlich von Zeit zu Zeit schrumpfen, aber immer noch eine positive langfristige Dynamik zeigen. Die Entstehung von einem neuen Trend kann nicht immer vorhergesagt werden, da eine Tendenz einige Zeit braucht um den Trend festzulegen. Allerdings, wenn die contra-gerichtete Bewegung beibehalten wird und die lokalen Maxima/Minima die Werte aus der jüngsten Vergangenheit erreichen können, kann der neue Trend beobachtet werden.

Hier handeln