5 min read 

Alexander Elder ist professioneller Händler, Coach und Autor. Er schrieb solche Bestseller wie “Trading for a Living”, “Come into My Trading Room: A Complete Guide to Trading” und “Entries & Exits: Visits to 16 Trading Rooms”. Außerdem ist er der geistige Vater des Indikators Elder-Impulssystem.

In seinen Büchern teilt Alexander sein Wissen aus jahrzehntelanger Handels- und Coachingtätigkeit. Elder ist praktizierender Arzt und arbeitete als Psychiater in New York. Dies vermittelte ihm tiefe Einsichten in die Psychologie des Börsengeschäfts. Betrachten wir einige Zitate aus seinen Büchern und schauen wir, wie diese neu eingestiegenen Händlern nutzen können.

“Wenn ein Einsteiger gewinnt, fühlt er sich brillant und unbesiegbar. Dann geht er hohe Risiken ein und verliert alles.”

“Es ist schon schwierig genug, zu wissen, was auf dem Markt vor sich geht; und wenn Sie nicht wissen, was bei Ihnen passiert, ist das Spiel verloren.”

Elder zielt in diesen Aussagen darauf, dass Händler lernen müssen, rational und ohne impulsive Entscheidungen zu agieren. Neue Händler sind häufig ohne größere Überlegungen oder das Bewusstsein für die Risiken zum Handel gestoßen. Sie eröffnen Geschäfte schnell und analysieren den Markt nicht. Ein zufällig profitables Geschäft suggeriert ihnen, dass sie auf der Basis von Ahnungen handeln könnten. Sie gehen höhere Risiken ein, die zu Verlusten führen.

Ausgeführte Aufträge mögen sich gut anfühlen, besonders wenn sie sich als Geschäfte “im Geld” erweisen, aber Sorglosigkeit ist fehl am Platze. Eine ausgewogene und rationale Herangehensweise ist für jeden Händler sehr wichtig, und neue Händler müssen mehr Zeit für die Planung ihrer Geschäfte und die Realisierung ihrer Verantwortung bezüglich des Risikomanagements aufbringen.

“Der Markt weiß nicht, dass es Sie gibt. Sie können nichts tun, um ihn zu beeinflussen. Sie können lediglich Ihr Verhalten steuern.”

In seiner Laufbahn als Händler erlebte Alexander Elder viele Erfolge und Niederlagen. Er weiß, dass die Psychologie des Händlers der Schlüssel zur Verbesserung ist. Sich über den Markt zu ärgern und Rachegeschäfte zu tätigen führt auf dem schnellsten Weg zu Verlusten. Versuchen Sie statt dessen, die Verluste zu akzeptieren, und lernen Sie aus Ihren Erfahrungen. Nebenbei bemerkt ist Elder ein großer Befürworter eines Handelstagebuchs. Dies kann bei der Verbesserung der Herangehensweise an das Handelsgeschäft hilfreich sein.

“Jeder Gewinner muss drei grundlegende Komponenten des Handelns meistern: eine gesunde persönliche Gefühlslage, ein logisches Handelssystem und gutes Ressourcenmanagement. Diese Grundlagen sind wie die drei Beine eines Hockers – entfernen Sie eins, und der Hocker kippt mit der Person, die darauf sitzt, um.”

Dieses Zitat fasst den Ansatz zusammen, den Neueinsteiger beim Handeln anstreben sollten. Eine gesunde persönliche Gefühlslage hilft dabei, die Achterbahnfahrt der Emotionen während des Börsengeschäfts zu kontrollieren. Unter einem logischen Handelssystem versteht man einen Handelsplan, der sorgfältig vom Händler erarbeitet wurde und an den er sich unter allen Umständen hält. Die Strategie zum Ressourcenmanagement ist eine Kombination der beiden vorherigen und weiterer Kennziffern wie ein Geldlimit für Geschäfte und die Anwendung von Stop-Loss-Niveaus.

Denken Sie einfach an diese Zitate, wenn Sie das nächste Mal handeln. Das kann Ihnen dabei helfen, Ihre Aktionen richtig einzuschätzen und besser begründete Entscheidungen zu treffen.

Zur Plattform