Wie platziert man einen Handel auf der Plattform IQ Option?

veröffentlicht am

3 min

Eine fundierte Herangehensweise an den Handel basiert auf mehreren Aspekten. Sehr wichtig sind die technische und fundamentale Analyse, das Risikomanagement und die Planung des Handels. Genauso wichtig ist es jedoch auch, sich mit der Bedienoberfläche der Handelsplattform vertraut zu machen. Die Menge an technischen Elementen und Vermögenswerten kann einschüchternd wirken, besonders für diejenigen, die neu auf der Plattform sind. Ein Händler, der seine Fähigkeiten verbessern möchte, muss mit der Plattform und ihren Funktionen vertraut sein. Dazu gehört auch die häufigste Frage, wie man einen Handel auf der Plattform IQ Option platziert.

Wie platziert man einen Handel auf der Plattform IQ Option?

Eine der wichtigsten und wertvollsten Fähigkeiten, die man sich im Hinblick auf den Handel aneignen muss, ist die Frage, wie neue Geschäfte auf der Plattform platziert werden können. Auf jeden Fall ist es ratsam, zunächst das Übungsguthaben zu nutzen, bevor man zum echten Guthaben wechselt. Das Übungsguthaben ermöglicht es Händlern, zu experimentieren und ihre Handelsfähigkeiten zu verbessern, ohne dass dabei ihr Kapital gefährdet wird. Den Händlern werden in einem wieder auffüllbaren Demokonto 10.000 USD bereitgestellt. Mit Hilfe dieser Mittel können sie verschiedene Vermögenswerte ausprobieren und lernen, wie sie den Zeitpunkt und die Platzierung von Geschäften auf der Grundlage ihres Handelsansatzes bestimmen können.

Um einen Handel auf IQ Option zu platzieren, können Sie nachstehende Schritte befolgen:

1. Klicken Sie auf das Icon „+“ und wählen Sie den gewünschten Vermögenswert. Es lassen sich bis zu 9 Tabs auf einmal öffnen, so dass Sie mehrere Vermögenswerte gleichzeitig auswählen und beobachten können.

2. Bestimmen Sie die Parameter des Handels. Wählen Sie den Anlagebetrag, den Multiplikator und setzen Sie die Stop-Loss- und Take-Profit-Niveaus. Stellen Sie sicher, dass Sie die Parameter genau so setzen, wie es von Ihnen gewollt ist.

3. Ein Geschäft kann so geplant werden, dass es später eröffnet wird, wenn der Kurs ein bestimmtes Niveau erreicht. Verwenden Sie dazu den Button „Kaufen bei“ unter dem roten Button „Verkaufen“.

4. Soll das Geschäft sofort eröffnet werden, können Sie auf den Button „Kaufen“ oder „Verkaufen“ klicken, je nach Vorhersage.

Sehen Sie sich das nachstehende Video an, um mehr über das Eröffnen von Geschäften bei IQ Option zu erfahren und einen detaillierten Überblick über jeden Schritt zu erhalten:

Die Funktionen der Plattform erlernen

Auch wenn Sie die grundlegenden Schritte bei der Nutzung der Plattform bereits kennen, fühlen Sie sich eventuell noch nicht zu 100 % sicher. Das ist eine gute Gelegenheit, um alle verfügbaren Einstellungen und verschiedene Bereiche zu erkunden, die Sie vielleicht bisher übersehen haben. 

Sie können das Übungsguthaben nutzen, um vier fantastische Funktionen der Plattform auszuprobieren, die möglicherweise neu für Sie sind. So ist beispielsweise Trailing Stop ein nützliches Instrument, das dem Händler hilft, wenn ein Kurs seine Richtung zugunsten des Händlers ändert. Eine weitere Möglichkeit, die Plattform optimal zu nutzen, ist die Anpassung der verfügbaren Funktionen an Ihren persönlichen Handelsstil. Im Artikel über die Anpassung der Plattform behandeln wir so nützliche Tools wie Warnmeldungen und Indikatorvorlagen, die jedem Händler die Freiheit geben, alles genau so einzurichten, wie er es möchte.

Kurz und knapp zusammengefasst: Mit dem Erlernen der Bedienung der Handelsplattform sollten Sie nicht aufhören, nachdem Sie sich angeeignet haben, wie man einen Handel platziert. Es kann äußerst nützlich sein, die verschiedenen Funktionen zu erforschen, die die Plattform bietet. 

ALLGEMEINE RISIKOWARNUNG

CFDs sind komplexe Instrumente und beinhalten ein hohes Risiko, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren.

79% der Konten von Privatanlegern verlieren beim Handel mit CFDs über diesen Anbieter Geld. Sie sollten gut abwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

HINWEIS: Dieser Artikel ist keine Anlageberatung. Jegliche Bezugnahme auf historische Kursbewegungen oder -niveaus dient rein informativen Zwecken und basiert auf externen Analysen, und wir übernehmen keine Garantie dafür, dass solche Bewegungen oder Niveaus in Zukunft erneut auftreten. Informationen zu Wertentwicklungen der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Entwicklungen. Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Entwicklungen. Gemäß den Anforderungen der Europäischen Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) ist der Handel mit binären und digitalen Optionen nur für Kunden verfügbar, die als professionelle Kunden eingestuft sind.

teilen

IHNEN KÖNNTE AUCH GEFALLEN