tags
2 min read 

In dieser Woche wird es ein weiteres Treffen von Vertretern der europäischen Zentralbank geben, auf dem über die Möglichkeit der Änderung des Refinanzierungssatzes diskutiert wird,sowie über die Änderung der Zinssätze für Einlagen.

EURUSD. Sitzung von Vertretern der europäischen Zentralbank (8. September 11:45 GMT)

Leider ist es den Geschäftsführer der EZB nicht gelungen, das Problem der Beschleunigung der Inflation zu lösen, darüber hinaus wurde im Juni eine Deflation in der Eurozone fixiert (vielleicht spielte der saisonale Faktor eine Rolle),dies ist ein absolut negatives Ergebnis.

Inflationsdaten der Eurozone für Juli:

EURUSD. Sitzung von Vertretern der europäischen Zentralbank (8. September 11:45 GMT)

Genau dieser Bericht könnte dazu führen, dass die Führungskräfte der EZB zu zusätzlichen Maßnahmen zur Ankurbelung der Wirtschaft greifen müssen, was sich negativ auf den Wert der gemeinsamen europäischen Währung auswirken wird.

Darüber hinaus, wurde am 31. August der vorläufige Bericht über die Jahresinflation mit den Änderungen für den August veröffentlich:

EURUSD. Sitzung von Vertretern der europäischen Zentralbank (8. September 11:45 GMT)

Man muss bemerken, dass am vergangenen Freitag  Daten vom amerikanischen Arbeitsmarkt veröffentlicht wurden:

EURUSD. Sitzung von Vertretern der europäischen Zentralbank (8. September 11:45 GMT)

Daten vom Arbeitsmarkt bleiben auf einem sehr gutem Niveau – Arbeitslosigkeit = 4.9%, was deutlich unter dem Zielwert = 6.0% liegt und “Nonfarm” (Zahl der neu geschaffenen Arbeitsplätze außer der im landwirtschaftlichen Sektor) hat sich leicht unter den Erwartungen gezeigt.

Chart EURUSD:

EURUSD. Sitzung von Vertretern der europäischen Zentralbank (8. September 11:45 GMT)

Auf dem Tages-Chart EURUSD D1, geht laut dem Indikator “Parabolic SAR“, der Abwärtstrend weiter. Am vergangenen Freitag, nach der Veröffentlichung der Arbeitsmarktdaten von Amerika, ist der US-Dollar wieder stärker in Bezug auf die Europäische Währung geworden.