Schlagwörter:
1 min read 

Trotz der Tatsache, dass die australische Wirtschaftsstatistik sich auf einem guten Niveau für ein Land mit einer entwickelten Wirtschaft befindet, verschlechtern sich die Daten weiter – das BIP-Wachstum verlangsamt sich und die Inflation im Jahresvergleich bleibt auf einem sehr niedrigen Niveau (1%), was deutlich unterhalb der Zielwerte (2.00-2.50%) liegt.

image07

Darüber hinaus gibt es auf dem Rohstoff-Markt auch einige Probleme – die Rohstoffpreise bleiben auf einem relativ niedrigen Niveau. Dazu kommt noch die Verlangsamung der Wirtschaft in der asiatischen Region, so kann man feststellen, dass die wirtschaftlichen Risiken des Landes wachsen.

In dem Fall, wenn die Leiter der australischen Bank entscheiden, den Refinanzierungssatz zu senken, wird es sich negativ auf den Wert des australischen Dollars auswirken.

Chart AUDUSD:

AUD/USD

Die Situation auf dem Kurs-Chart AUDUSD-D1 ist der Situation beim EURUSD D1 ähnlich – auf dem Markt wird kein signifikantes Trend beobachtet, die Kursnotierung bewegt sich schon eine lange Zeit in einem engen Preiskorridor.

Auf dem Diagramm wird eine aufsteigende Preiskorrektur beobachtet , allerdings weisen die Indikatoren der technischen Analyse “Parabolic SAR” und “Oszillator Bill Williams” (Awesome Oscillator)darauf hin, dass bald eine absteigende Korrektur beginnen kann.