Schlagwörter: ,
2 min read 

Das letzte Quartal war eine Achterbahnfahrt für den wertvollsten Automobilhersteller der Vereinigten Staaten. Tesla konnte am Ende des Quartals beeindruckende Ergebnisse vorweisen und lieferte in einem Zeitraum von drei Monaten 83.500 Fahrzeuge aus. Der Kurs der TSLA-Aktien hat sich nach einer schnellen, aber verheerenden Abschreibungsphase endlich erholt. Tesla wird nun bei $301 pro Aktie gehandelt. Im Laufe der letzten 3 Monate wurde das Unternehmen zwischen $379 und $263 gehandelt.

Erst vor drei Monaten hatte das Unternehmen Schwierigkeiten, 5.000 3s-Modelle pro Woche herzustellen. Im Juli, August und September wurden über 53.000 Fahrzeuge hergestellt.

TSLA-Aktienkurs im Laufe von 3 Monaten

Elon Musk wird gemäß dem Deal, den er mit der SEC abgeschlossen hat, nicht mehr der Vorsitzende des Unternehmens sein, und zwar aufgrund folgender Vorwürfe der Kursmanipulation.

„Wir sind sehr nahe dran, Rentabilität zu erreichen und den Schwarzmalern das Gegenteil zu beweisen, aber um sicher zu sein, müssen wir morgen (Sonntag) wirklich gut sein. Wenn wir morgen alles geben, werden wir einen epischen Sieg über alle Erwartungen hinaus erzielen.“, erklärte Elon Musk in seiner Botschaft an die Mitarbeiter des Unternehmens.

Aber reicht es, wenn Tesla – das Unternehmen, das in über zehn Jahren nur zwei profitable Monate berichtet hat – die Gewinnschwelle erreicht? Bis jetzt hat das Unternehmen 6 Milliarden Dollar an Verlusten angesammelt und wird in absehbarer Zeit sicherlich noch mehr generieren.

Quelle: Tesla beruhigt Ängste mit starken Verkaufszahlen

Hier handeln