5 min read 

Unabhängig davon, wie viel Erfahrung ein Händler besitzt, ist ein Testkonto immer praktisch und nützlich. Sie können es nutzen, bevor Sie echtes Geld auf der Plattform einsetzen. Handeln ist definitiv riskant und es ist völlig normal, nicht sofort echte Geldmittel zu verwenden. Zuerst möchten Sie sicherlich die Plattform ausprobieren, sehen, wie sie Ihnen gefällt und über Ihren Ansatz und Ihre Strategien entscheiden. Sie müssen also nicht sofort Geld einzahlen.

Sie finden viele nützliche Informationen über das Handeln in unserem Blog und in den Videoanleitungen. Sie sind wirklich hilfreich und zielen darauf ab, Ihr Wissen zu verbessern. Aber nichts kann die tatsächliche Praxis und Erfahrung ersetzen. Es ist wichtig zu lernen, seine Aktionen zu planen und den eigenen Handelsplan umzusetzen, zu verlieren und sich an den Gedanken zu gewöhnen, dass der Handel nicht immer profitabel ist. Das ist harte Arbeit und Sie müssen es entsprechend ernst nehmen. Das Testkonto kann Ihnen dabei helfen, wertvolle reale Erfahrungen zu erwerben.

Das Testkonto steht jedem Händler auf der Plattform zur Verfügung. Darüber hinaus kann das Testkonto so oft aufgefüllt werden, wie Sie möchten. Wir glauben, dass dieser Ansatz Händlern hilft, sich wohler und sicherer zu fühlen, da jede Strategie zuerst mit dem Testguthaben ausprobiert werden kann.

Sie können das Testkonto kostenlos nutzen, solange Sie möchten. Der anfängliche Betrag, den Sie erhalten, sind 10.000 USD, und Sie können den Betrag wieder auffüllen, wenn er verbraucht ist.

Wie wird das Testkonto aufgefüllt?

Wir erläutern das Schritt für Schritt.

1) Klicken Sie auf das Guthaben, das Ihnen aktuell zur Verfügung steht, und stellen Sie sicher, dass es das Testkonto ist:

2) Klicken Sie hier auf den Button „Auffüllen„:

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie weniger als 10.000 USD haben, sonst können Sie das Guthaben nicht auffüllen. Wenn Sie aus irgendeinem Grund mehr als 10.000 USD Guthaben zum Üben haben möchten, können Sie sich an das Supportteam wenden.

Unterscheidet sich das Testkonto von dem echten?

Beide Konten verwenden die gleichen Kursdiagramme. So sind alle Notierungen in beiden Konten identisch. Dies ermöglicht es Ihnen, Ihre Strategie mithilfe des Testkontos zu planen und dann auf das reale Konto zu übertragen, ohne Anpassungen vorzunehmen. Im Testkonto können Sie genau wie im realen Konto Take-Profit- und Stop-Loss-Aufträge (Reiter Automatisches Schließen) verwenden, und es sind auch die gleichen Instrumente alle verfügbar.

Kann ich Geld vom Testkonto abheben?

Zwar ist das Testkonto für Ihre Bequemlichkeit erstellt und Sie können es so oft nachfüllen, wie Sie wollen, aber es ist nicht möglich, davon Geld abzuheben. Das Geld auf diesem Guthaben ist nicht real, was bedeutet, dass es nur auf der Plattform verwendet werden kann. Sie können es nicht auf Ihre Bankkarte oder E-Wallet auszahlen lassen oder auf ein anderes Konto überweisen.

Genießen Sie den Handel mit dem Testkonto und nutzen Sie es so intensiv wie möglich. Man sagt, Übung macht den Meister, und genau dabei kann Ihnen das Testkonto helfen.

Zur Plattform

HINWEIS: Dieser Artikel ist keine Investmentberatung. Jegliche Bezugnahme auf historische Kursbewegungen oder -niveaus dient rein informativen Zwecken und basiert auf externen Analysen, und wir übernehmen keine Garantie dafür, dass solche Bewegungen oder Niveaus in Zukunft erneut auftreten. Gemäß den Anforderungen der Europäischen Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) ist der Handel mit binären und digitalen Optionen nur für Kunden verfügbar, die als professionelle Kunden eingestuft sind.


ALLGEMEINE RISIKOWARNUNG:


CFDs sind komplexe Instrumente und beinhalten ein hohes Risiko, aufgrund von Hebelwirkungen schnell Geld zu verlieren. 77% der Konten von Privatanlegern verlieren beim Handel mit CFDs über diesen Anbieter Geld. Sie sollten gut abwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.