Schlagwörter:
8 min read 

Man sagt, fake it till you make it, aber was bedeutet das? Lesen Sie diesen Artikel und lernen Sie sechs gewinnende Gewohnheiten der erfolgreichen Investoren, die Sie verwenden können, um Effektivität Ihres Handels zu verbessern.

Wenn Sie richtig handeln, kommen auch die Gewinne.

Ich habe „fake it til you make it“ oft gehört – dass wenn ich es kopiere, schaffe ich es letzendlich selbst zu machen. Dieser kleine Spruch klingt vielleicht banal, aber seine Bedeutung ist klar, man soll wie ein Gewinner handeln, bis man zu einem Gewinner wird. Was man nicht sagt, ist wie man wie ein Gewinner handeln muss und das ist warum ich heute hier mit Ihnen bin.

Erfolgreiche Trader unterscheiden sich stark in Ihrer Art, Risikotoleranz, und bevorzugtem Asset und Ausblick auf dem Markt, aber wenn Sie Ihre persönlichen Vorlieben nicht beachten und sich mehr darauf konzentrieren, wie Sie vorgehen, erkennen Sie, dass sie alle ziemlich gleich sind. Was Sie hier finden, ist eine Liste von sechs Gewohnheiten die erfolgreichen Händler verwenden, um ihre Gewinne sicherzustellen und zu verbessern und Ihre Risiken zu steuern…

Konsistenz

Eine wichtige Eigenschaft von Trader mit zuverlässigen Erfolgsraten ist die Konsistenz. Konsistenz hilft ihnen, Vermutungen aus dem Handel zu entfernen sowie die Emotionen, sie hilft ihnen auch bei der Maximierung der Gewinne und der Minimierung des möglichen Verlustes. Was bedeutet consistency (Konsistenz)? In der klassischen Nutzung bedeutet Konsistenz die Festigkeit eines Stoffes, ein Grad und Art des Zusammenhalts dieses Stoffes, und die Vereinbarung oder Harmonie der Teile.

Habits

Auf den Handel bezogen bedeutet sie, dass man ein System verwenden soll, dass die fundamentale Analyse, technische Ansatzpunkte und Geldmanagement enthielt, aber nicht nur einmalig, sondern jedes Mal, wenn Sie handeln. Es bedarf also eine gewisse moralische Anstrengung zu unternehmen, um sich an System halten zu können. Man kann sich selber nicht lügen und erfolgreich sein.

Die Mechanik

Erfolgreiche Trader beginnen sich immer mit der Handelsmechanik auseinander zu setzen und zwar wie der Handel funktioniert, aber nicht nur mit dem, wie man ein Trade gewinnen kann. Ohne das richtige Verständnis von dem, wie Ihre Handelsplattform funktioniert, besteht die Möglichkeit, dass Sie Ihre Trades verpassen oder sie zu spät setzen oder was noch schlimmer ist, investieren Sie zu viel Geld in den Handel oder in die Hebelwirkung, ohne es dabei zu bemerken.

Diese Art von Fehlern kann Ihnen das ganze Guthaben in einer Angelegenheit von Minuten kosten, vor allem wenn der Trend gegen Sie läuft. Wenn Sie durch ein reines Glück Gewinne in Ihrem ersten Handel erzielen ohne dabei zu bemerken wie riskant der Handel sein kann, kann das Ganze noch schlimmer werden. Dann werden Sie glauben zu wissen wie Sie vorgehen sollen, dass kann das Ganze doppelt so schlimm machen. Wenn Sie nicht wissen, wie man die Plattform nutzt, können Sie keine Gewinne erzielen.

Die Grundlagen

Erfolgreiche Trader wissen, dass beim kurzfristigen Handel es um die Charts geht, und bei den Charts es um die fundamentale Grundlagen geht, deswegen beginnt Ihre Analyse bei der fundamentalen Analyse. Die Grundlagen sind die zugrunde liegenden Bedingungen, die den Markt ausmachen. Fallen die Zinsen oder steigen? Haben sich globale wirtschaftliche Bedingungen verbessert oder verschlechtert? Wenn Sie die Bedingungen nicht wissen, dann lesen Sie die Charts höchstwahrscheinlich falsch. Wenn Sie die Charts falsch lesen, handeln Sie wahrscheinlich auch dementsprechend falsch.

Die Technischen Daten

Die technische Analyse ist der Grund, warum wir alle handeln, ich meine, abgesehen vom Geld. Wenn man die Charts beobachtet und die Muster erkennt, kann man Gewinne erzielen. Was verstanden werden muss ist, wie man Signale der technischen Analyse erkennen kann und zwar immer im Bezug auf den Trend. Was ich meine ist, Sie sehen, ein wunderbares bullisches Fortsetzungsmuster, aber es bedeutet nicht, was Sie denken, es bedeutet, dass was in einem Down-Trend geschieht.

Habits

Erfolgreiche Trader sind konsistent, weil Sie lernen, wie man mit technischen Daten umgeht, entwickeln Regeln für den Eintritt und folgen diesen Regeln auch.

Geld-Management

Geld-management ist die Regel, der ich gerne folge, und nicht nur einer, seltsam genug. Das ist eine systematische, konsistente Methode der Wahl, wie viel Sie in den Handel investieren. Der Zweck ist, die Höhe der Verluste zu verwalten, so dass keine einzelnen Trades Ihr Konto leer machen können, während die Möglichkeit besteht den Trade-Betrag zu erhöhen und die Gewinne zu maximieren im Zusammenhang mit dem Zuwachs von dem Einkommen. Für die meisten bedeutet dies, eine-Prozent-Regel, wie nur der Handel mit 1%, 2% oder 5% von Ihrem Kontostand, obwohl es andere Methoden gibt. Denken Sie daran, Sie können nicht handeln und erfolgreich sein, wenn es kein Geld auf Ihrem Konto für den Handel gibt.

Nachverfolgen

Erfolgreiche Trader sollen sich immer Zeit nehmen, um zu verfolgen, was sie eigentlich tun. Schaffen sie ihre Ziele zu erfüllen, sind sie in der Lage ihre Verluste zu verwalten, verstehen sie die Regeln der technischen Analyse, gibt es noch offene Fragen, sollen sie ihre Regeln ändern, sollen sie ihre Ansätze anpassen, um die Konsistenz Ihrer Ergebnisse zu verbessern? Das sind die Fragen, die Sie sich fragen sollen.

Trade now