Schlagwörter:
14 min read 

Ripple ist eine verteilte Finanztechnologie, die den Banken ermöglicht Cross-Border-Zahlungen in Echtzeit über globale Netzwerke zu versenden. Ripple wurde in San Francisco von einem Kryptographen-Team unter der Leitung von Brad Garlinghouse entwickelt.

Wie Funktioniert Ripple

Ripple wird als ein Kryptogeld klassifiziert. Es kann verwendet werden, um Gelder überall auf der Welt an diejenigen zu transferieren, die ein globales Settlement-Netzwerk verwenden. Im Gegensatz zu Bitcoin und Ethereum, die sich auf die PCs eines durchschnittlichen Otto-Normalverbraucher für die Peer-To-Peer Transaktionsbestätigung verlassen, arbeitet Ripple mit Banken und bietet diesen eine billigere, sicherere und weniger regulierte Methode zum Versenden von Geld rund um die Welt.

ripple

Dieser Prozess lässt die bestehenden Systeme mit SWIFT und andere Geldtransfer-Payment-Systeme wie Western Union und Moneygram wie Relikte des kalten Krieges aussehen. Es entfällt auch der aufwendige und zeitraubende Währungsaustausch, der manchmal getan werden muss, wenn das Geld an die Länder, deren Währung nicht einfach konvertierbar ist, versendet werden muss.

Zum Beispiel ist es nicht möglich unter den bestehenden Banking-Bedingungen für den Geldversand aus Brasilien (Versandlandwährung: Brasilianischer Real) , nach Sambia (Empfängerlandwährung: Kwacha), ohne eines Finanzintermediärs zu transferieren. Der Brasilianische Real (BRL) muss in den US-Dollar und dann von US-Dollar in Sambische Kwacha ausgetauscht werden. Dieser Prozess ist teuer für den Sender und manchmal auch für den Empfänger, aufgrund von Wechselkursschwankungen oder extra Kosten, die für den Geldtransfer anfallen und den zu erwarteten Betrag verringern könnten. Auch der damit verbundene Verwaltungsaufwand erhöht die Kosten für die Versendung. Mit Ripple als Austauschmittel, kann ein Transfer nahtlos und ohne Wechselkursschwankungen durchgeführt werden, da Ripple-Währung (XRP) in der Tat ein akzeptables Tauschmittel für beide Seiten wäre. Der Absender kann leicht BRL in XRP wechseln, und der Empfänger könnte XRP einfach in seinem Ripple-Wallet empfangen und es gegen Kwacha tauschen.

Banken übernehmen diese Technologie aus offensichtlichen Gründen recht langsam: die Zentralbanken und die Behörden, die die Banken regulieren, sind über den Verlust ihres regulatorischen Würgegriffs bei den Banken sowie über den Verlust ihrer Kontrolle über das monetäre System, das auf dem Fiatgeld basiert, nicht allzu begeistert. Es besteht jedoch kein Zweifel daran, dass das Fiatgeld, so wie die Unternehmen wie beispielsweise Kodak, der von der Handy-Kamera-Revolution zur Vergangenheit wurde, bald Platz für digitale Währungen wie XRP machen, oder sogar komplett verschwinden muss.

Es ist bereits jetzt möglich, Ripple und andere Kryptowährungen, wie Fiat-Währungen auf dem Forex-Markt zu handeln. Was kann also die Übernahme von XRP und anderen, wie Bitcoin und Litecoin, als Mittel für den Austausch von Gütern und Dienstleistungen abbremsen? Nur die Zeit. Außerdem, möchte niemand mehrere Tage auf eine Überweisung warten oder wegen Wochenenden und Feiertagen mit extra Wartezeit rechnen. Wenn die normale Post den E-Mails den Weg freimachte, können die herkömmlichen Banküberweisungen den Instant-Banküberweisungen über die Ripple-Plattform auch den Weg freimachen.

Ripple-Handel für Geld: Die Grundlagen

Der Preis von Ripple musste an ein paar grundlegende Einflussfaktoren gebunden werden, einer von denen wahrscheinlich die allgemeine Korrelation von Ripple zu den Preisen von Bitcoin und Ethereum ist. Dies kann jedoch nicht der einzige wesentliche Faktor für den Einfluss auf den Ripple-Preis sein.

RippleSeit Ripple für die Verwendung von Banken gedacht ist, könnte jede Nachricht von seiner Adoption in eine neue Großbank, einer Anerkennung von einer Großbank oder einer Zentralbank oder erweiterte Nutzung von bestehenden Bankkunden, ein Auslöser für
Kursbewegungen werden. Die Ripple-Plattform wird bereits von einigen der weltweit größten Banken, wie Banco Santander und UBS verwendet. Nach Schätzungen von Ripple, kann eine Kosteneinsparung von $3.76 pro Zahlung durch die Nutzung der XRP-Plattform im Gegensatz zu den herkömmlichen Transaktionen erreicht werden. Für die Banken, die jährlich bis zu zehn Millionen Transaktionen abwickeln, stellt dies ein erhebliches Kosten-Einsparpotenzial. Kostensenkung und Umsatzsteigerung sind zwei Bereiche, auf die sich die Banken zur Verbesserung Ihrer Einnahmebasis konzentrieren. Ripple stellt somit eine gute Möglichkeit für die Banken dar.

Ripple-Währung (XRP) mithilfe der technischen Analyse handeln

Option 1: Spekulieren auf XRP Börsen

Momentan liegt das Interesse an Ripple meist in seinem spekulativen Charakter. Dies ist eigentlich, womit gewöhnliche Menschen gutes Geld für sich erwirtschaften könnten. Die Investitionen in XRP nahmen im Jahr 2017 zu, als XRP seinen Wert von 0,01 $ auf über $0,30 pro XRP Münze verdreifacht hat. Ripple’s Marktkapitalisierung liegt hinter Bitcoin und Ethereum , das 3. wertvollste Kryptogeld im Hinblick auf die Marktkapitalisierung.

Die meisten Spekulanten handeln Ripple-Währung mit Geldbörsen. In diesem Modell, ist das Ziel den Gewinn nur aus der Aufwärtsbewegung zu beziehen. Die Strategie besteht darin XRP zu kaufen, wenn die Preise sich zurückziehen, und warten bis eine Aufwertung des XRP auftritt.

Ripple: Das nächste große Ding in der Welt der Kryptowährungen 
XRP auf Bitrex Börse 
  • Eine Ripple (XRP) – Geldbörse erhalten 

Ripple-Wallets können als Apps bei den jeweiligen Stores heruntergeladen werden. Sie können auch über eine Desktop-Anmeldung auf der Webseite der Ripple- Austauscher erworben werden . Bei der Registrierung wird Ihnen ein Schlüssel für Ihr Ripple-Wallet zur Verfügung gestellt. Stellen Sie sicher, dass diese wichtige Information gesichert wird. Dieser geheime Schlüssel bietet einen sicheren Zugriff auf Ihre XRP- Geldbörse. Ein Minimum von 20 XRP ist als Schutz gegen Spam-Angriffe notwendig. Beispiele für XRP- Wallets sind:

  • Ledger Wallet (Nano-S oder Blue)
  • Rippex

Prüfen Sie sorgfältig, welche dieser Geldbörsen Ihnen am besten passt.

  • Sind Sie auf der Suche nach einer Ripple-Börse

Ein Börse ist, wo Sie XRP für Geld kaufen und verkaufen können. Es gibt mehrere Optionen zum Kauf von XRP. Sie können ihn mit dem üblichen Fiatgeld, oder mit anderen Kryptowährungen wie Bitcoin (billigste Option) kaufen. Es ist auch möglich den XRP über solche digitale Wallets, wie Skrill, Neteller, etc zu kaufen.

  • Zahlen Sie Ihre XRP auf Ihr Wallet aus

Alle erworbenen oder gehandelten XRPs sollen in Ihrem Wallet aufbewahrt werden.

Auf den Börsen billig zu kaufen und teuer zu verkaufen, ist ein guter Weg, dem Geschäft des spekulativen Handels mit Ripple beizutreten. Aber es hat auch einen großen Nachteil. XRP ist ein volatiler Vermögenswert, deswegen kann der Preis sehr schnell nach unten umkehren, wodurch ein Verlust seines Wertes im Wallet zustande kommen kann. Ohne eines Mittels zur Überwachung der Preise oder der Kenntnisse, wann eine Umkehrung auftreten kann, erleiden viele Händler ein großes Geldverlust aufgrund des Kaufs von XRP zu hohen Preisen und folgendem Preisabsturz. In anderen Worten, stellt der Handel an Börsen ein blindes Handel dar; Sie wissen nie wirklich, was passiert.

Option 2: der Handel auf Forex-Plattformen

Für die Händler, die wirklich Geld mit Ripple verdienen möchten, wäre eine bessere Option den Handel auf den Forex-Plattformen zu betreiben, wo die Möglichkeit besteht, das Geld mit Aufwärtsbewegungen zu verdienen oder durch die Schließung von Ripple Asset bei Abwärtsbewegung zu profitieren. Diese Fähigkeit, in zwei Richtungen zu handeln bietet den Händlern, die sich für diese Option entscheiden, einen wesentlichen Vorteil im Vergleich zu ihren Wallet-Handel Kollegen. Hinzu kommen weitere Vorteile:

  1. Die Möglichkeit der Nutzung von Werkzeugen der technischen Analyse (Trendlinien, Indikatoren, etc.) kann einen Einblick in die Zukunft der Preisbewegung von Ripple-Asset verschaffen.
  2. Sie können sowohl von sinkenden Preisen, als auch von steigenden Preisen profitieren.
  3. Sie können mit XRP handeln, ohne ihn tatsächlich zu besitzen. In anderen Worten, Sie handeln XRP als einen Contracts-For-Difference (CFD) Vermögenswert.

    Ripple: Das nächste große Ding in der Welt der Kryptowährungen 
    XRP auf eToro-Forex-Plattform

Beachten Sie den Unterschied in den beiden Charts. Der 2. Chart wurde von der eToro-Forex-Plattform entnommen, wo es möglich ist, die Werkzeuge der technischen Analyse zur Vorhersage der zukünftigen Kursbewegung von XRP zu verwenden.

Fazit

Es werden wahrscheinlich einige Änderungen auftreten, die den Wert von XRP aufwärts steigen lassen. Ripple besteht in einer Partnerschaft mit BitGo, um Volatilitätsrisiken zu vermitteln, damit XRP für die weit verbreitete Verwendung für Banken attraktiver wird. Darüber hinaus laufen die Arbeiten zur Verbesserung der Sicherheit von dem Ripple-Netzwerk.

Diese Änderungen werden erwartet, um den Wert von Ripple langfristig zu verbessern und mit anderen Kryptowährungen auf das gleiche Niveau zu bringen oder sogar dieses zu übertreffen.

Handeln