5 min read 

Wenn Sie sich für die Welt und die Geschichte des Handels interessieren, werden Sie wahrscheinlich einige bekannte erfolgreiche Investoren nennen können. Warren Buffett, George Soros, Benjamin Graham — all diese Namen scheinen so weit entfernt zu sein: Ja, sie waren erfolgreich, aber was hat das mit Ihnen zu tun? Sie mögen sich verwirrt und sogar entmutigt fühlen, wenn Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen und was zu tun ist. Aber, statt diesem überwältigenden Gefühl nachzugeben, lesen Sie diesen Artikel, lernen Sie, was erfahrene und unerfahrene Trader tun, und nutzen Sie dieses Wissen, um Ihre Strategien zu verbessern.

Der Erfolg großer Investoren ist ohne Zweifel eine phänomenale Angelegenheit, aber es gibt immer Ähnlichkeiten zwischen erfolgreichen Menschen. Was machen sie richtig? Was macht große Investoren so groß? Kennen sie ein Geheimnis, das Ihnen unbekannt ist? Wie können Sie ihren Erfolg in Ihre eigenen Strategien einfließen lassen? Lassen Sie uns das aufgliedern.

1) Erfolgreiche Menschen schätzen Bildung

Qualitativ hochwertige Bildung beginnt in jungen Jahren, hört dort aber nicht auf. Sie müssen Ihr ganzes Leben immer weiter dazulernen. Geht es um das Trading, haben wir bereits mehrfach betont, dass Lernen der Schlüssel ist. Eine sinnvolle Herangehensweise ist ohne fundiertes Wissen nicht möglich.

Erfolgreiche Investoren haben einige Geschichten zu erzählen und darunter findet sich oft ein Lebensabschnitt, in dem sie Wissen gesammelt, Bücher gelesen, Wirtschaftswissenschaften studiert und viel dafür getan haben, um dorthin zu gelangen, wo sie heute sind. Lassen Sie diesen Schritt nicht außer Acht und denken Sie daran, dass Sie Ihren Weg nach oben die Leiter hinaufklettern müssen.

2) Erfahrene Trader lernen aus Fehlern

Jeder macht Fehler, falsche und Wahlen treffen. Das kann viele Gründe haben. Der Fehler selbst ist nicht so wichtig (wenn Sie nach den Richtlinien des Risikomanagements handeln). Was wichtig ist, ist wie Sie darauf reagieren. Viele Anfänger werden oft emotional und geben nach einem ungünstigen Ergebnis auf. Erfahrene Investoren nutzen ihre Fehler als wertvolle Lektionen.

Sie haben keine Angst, ihren Ansatz zu ändern, etwas Neues auszuprobieren und anders zu sein. Versuchen Sie, das Meiste aus Ihren Verlusten zu machen! Protokollieren Sie alle Ihre Geschäfte und analysieren Sie diese. Sorgen Sie dafür, dass Sie die Gründe für positive oder negative Ergebnisse verstehen und die späteren Investitionsentscheidungen auf Ihren Aufzeichnungen basieren.

3) Erfahrene Investoren handeln nicht übereilt

Sogar diejenigen von ihnen, die von ganz unten beginnen, sollten beim Geldverdienen nicht in Eile sein. Geld ist ein starker Anreiz, aber das Verlangen darf nicht die Kontrolle über Ihre Handlungen zerstören. Übereilte Investitionen um ihrer selbst willen und der Versuch, jede kleine Gelegenheit zu nutzen, führen lediglich dazu, dass Sie Ihre Ressourcen ohne Vernunft vergeuden.

Lassen Sie sich statt dessen Zeit. Sie werden nicht sofort irrsinnige Geldbeträge erwirtschaften, da das einfach nicht realistisch ist. Aber Sie werden mit der Zeit besser werden, wenn Sie sich zügeln und in Ihrem Tempo agieren können.

Wenn wir all das zusammenfassen müssten, könnten wir sagen, dass eine Sache, die erfahrene und unerfahrene Trader trennt, ein konstruktiverer und konsequenterer Ansatz ist. Bewerten Sie jede Entscheidung, die Sie treffen, und der Fortschritt wird folgen.

Zur Plattform