4 min read 

Wissen Sie, dass Händler bei IQ Option über die Möglichkeit verfügen, Geschäfte (sowohl Käufe als auch Verkäufe) zum Eröffnungskurs eines Vermögenswertes einzustellen? Diese Funktion ist augenscheinlich für die Arbeit mit Aktien-CFDs gedacht, da Aktien nicht rund um die Uhr gehandelt werden und es bei ihnen Zeiträume von Inaktivität gibt. Aber warum sollten Sie diese Funktion verwenden, und — noch wichtiger — wie kann man aus dieser scheinbar winzigen Möglichkeit das Maximum herausholen?

Vor der Einführung der Funktion „Auftrag zur Markteröffnung“ hatten Händler nur eine Möglichkeit, ausstehende Aufträge auszulösen. Durch Ausfüllen der Box „Kaufen bei…“ in der rechten unteren Ecke des Handelsraums konnten Sie den Kurs angeben, zu dem Sie bereit waren, den Vermögenswert zu kaufen bzw. zu verkaufen. Auch diese Option kann sehr hilfreich sein. Wenn beispielsweise zu erwarten ist, dass sich der Kurs eines Vermögenswertes nach einem Absturz erholt, kann der Händler den Kaufpreis niedriger setzen, als er aktuell am Markt beobachtet wird. Bestätigt sich die Prognose, erzeugt der positive Trend eine gute Handelsgelegenheit.

Aktivierung der Funktion in der unteren rechten Ecke des Handelsraums

Da diese Instrumente (CFDs) an Wochenenden nicht gehandelt oder nur während der Geschäftszeiten in Amerika gehandelt werden, können sie mit deutlichen Kursunterschieden eröffnen. Diese Differenz kann nicht nur vorhergesagt, sondern auch dafür genutzt werden, sich einen Vorsprung am Markt zu erarbeiten. Die Funktion muss auf CFDs anders angewendet werden, da es grundlegende Unterschiede in der Art und Weise gibt, wie diese gehandelt werden.

Differenzkontrakte sind ein aktienbasiertes Instrument. Somit steht immer ein bestimmtes Unternehmen dahinter. Sie könnten den Geschäftsergebnissen des besagten Unternehmens folgen, um CFDs zu handeln, wie die meisten professionellen Händler das tun. Jedes börsengehandelte Unternehmen veröffentlicht viermal im Jahr grundlegende Geschäftszahlen, entweder vor oder nach der Marktschließung. Die darauf folgende Handelssession startet gewöhnlich mit einem schlagartigen Anstieg oder Niedergang des Aktienkurses (abhängig von den Informationen im Geschäftsbericht).

Aufgrund der vielen verfügbaren Vermögenswerte im Bereich der Aktien-CFDs auf der Handelsplattform IQ Option ergeben sich solche Möglichkeiten relativ oft.

Lücken weisen auf vorbörsliche Kursschwankungen hin

Alles in allem können Aufträge zur Markteröffnung eine wertvolle Ergänzung Ihrer Handelsstrategie sein, wenn sie sinnvoll verwendet werden. Diese Funktion ist jedoch schwierig zu beherrschen, da es oft nicht leicht ist, die Richtung der Kursbewegung zur Markteröffnung und in Folge danach vorherzusagen.

Zur Plattform