1 min read 

Großbritannien zählt zu den Ländern, die dem Beispiel der Federal Reserve folgen und den Leitzins erhöhen wollte. Jedoch waren die letzten Wirtschaftsnachrichten nicht besonders positiv, und in der Sitzung der Bank of England wurde die Leitzinsänderung nicht bestätigt. In der mittelfristigen Perspektive wird es einen negativen Einfluss auf das Britische Pfund machen.

GBP

Stundengrafik GBPUSD
Stundengrafik GBPUSD

In dieser Woche wird noch eine wichtige Nachricht publiziert: der Bericht über das Volumen der Industrieproduktion in Großbritannien, das für das BIP-Wachstum wichtig ist. Wenn die Daten besser als erwartet sind, wird eine kurze aufsteigende Korrektur sehr wahrscheinlich sein.

Die Linie der Unterstützung wird in der Grafik gelb markiert, die Linie des Widerstands ist lila.

 


Beginnen den Handel