6 min read 

Die effizientere Verwaltung Ihrer Finanzen könnte ein wichtiges Ziel sein, das Sie sich für das kommende Jahr setzen. In unserem vorigen Beitrag „Was sind gesunde Finanzen und wie kann man diese erreichen und verbessern?“ haben wir den Begriff „persönliche Finanzgesundheit“ und die Wege dorthin diskutiert. Heute erweitern wir die Sicht auf Finanzen und finanzielle Kompetenz, was ein grundlegendes Konzept darstellt, das Aufmerksamkeit erfordert. 

Was ist Finanzkompetenz? 

Der Begriff „Finanzkompetenz“ beschreibt allgemein das Vorhandensein von Fähigkeiten, mit Geld durch Budgetierung oder Investments umgehen zu können, sowie Kenntnisse und Verständnis von wichtigen Finanzabläufen zu besitzen. 

Finanzkompetenz ist das Vermögen, eine Reihe von finanziellen Fähigkeiten, wie die Verwaltung der persönlichen Mittel, Geldeinteilung und Sparen, zu verstehen und effektiv anwenden zu können. Finanzkompetenz hilft Personen dabei, unabhängiger und dadurch finanziell stabiler zu werden.

Das ist besonders wichtig für alle, die sich für Handel und Investment interessieren, da dies riskante Formen des Geldmanagements sind. Händler benötigen ein hohes Niveau finanzieller Kompetenz, um gut begründete und rationale Entscheidungen zu treffen.

Entscheidende Schritte zu mehr Finanzkompetenz

Finanzielle Bildung erfordert Wissen über Grundlagen und Konzepte der Finanzwelt, wie Finanzplanung, Zinssätze, Kreditmanagement, effektive Anlagestrategien und den Zeitwert von Geld. 

Die entscheidenden Schritte zu mehr Finanzkompetenz sind:

  • Haushaltsplanung lernen und trainieren
  • Kosten überwachen
  • Strategien zur Schuldenbegleichung lernen
  • Für den Ruhestand planen

Dabei können auch Beratungen durch Finanzexperten stattfinden, falls erforderlich. Bei Finanzkompetenz geht es darum zu verstehen, wie Geld funktioniert, sich finanzielle Ziele zu setzen und zu erreichen sowie interne und externe Finanzprobleme zu lösen.

Aber was bedeutet es insgesamt, finanziell kompetent zu sein? Es bedeutet, dass Sie auf wichtige Fragen des Alltags antworten können, wenn Sie mit finanziellen Entscheidungen konfrontiert werden:

  • Ist diese Geldanlage/dieser Kauf eine gute Entscheidung? Oder riskant?
  • Welche Konsequenzen muss ich kurz- und langfristig bedenken?
  • Welche Vorteile bringt diese Entscheidung?
  • Welche Nachteile hat diese Entscheidung?
  • Passt diese Anlage/der Kauf zu meinen finanziellen Zielen?

Finanzkompetenz heißt nicht, dass Sie wirklich alles über Geld wissen, aber sie beinhaltet das Verständnis grundlegender Konzepte wie Haushaltsplanung, Kredit, Investieren und Geldmanagement.

Warum ist Finanzkompetenz so wichtig? 

Die Ausprägung finanzieller Kompetenz mag sich in Abhängigkeit vom Bildungsgrad und Einkommen unterscheiden, aber nachweislich können auch hoch gebildete Konsumenten mit hohem Einkommen finanziell genauso inkompetent sein wie Verbraucher mit niedriger Bildung oder wenig Einkommen. Nicht selten geben Konsumenten zu, dass finanzielle Entscheidungen und Weiterbildung eine Herausforderung ist und sie beunruhigt. Aber die Aneignung finanzieller Grundlagen ist wichtig, unabhängig von Ihrem finanziellen Status oder Einkommen.

Finanzkompetenz zeigt sich darin, wie ein Erwachsener seine finanziellen Entscheidungen trifft. Sie hilft beim Erstellen eines Finanzplans, der Einkünfte, Ausgaben und Verbindlichkeiten bestimmt. Das kann beim Steuern dieser Faktoren helfen und dabei, genug zu sparen, um über ein ausreichendes Einkommen im Ruhestand zu verfügen und hohe Verbindlichkeiten zu vermeiden, die zur Insolvenz führen können.

Finanzielle Ignoranz kann zu schlechten finanziellen Entscheidungen führen, die sich negativ auf das finanzielle Wohlergehen auswirken können.

Zusammenfassung

Der Erwerb von Wissen und Fähigkeiten über Geldangelegenheiten hat einen großen Einfluss auf die Qualität Ihrer Beziehung zu Geld. Je größer Ihre finanzielle Kompetenz ist, desto mehr Möglichkeiten haben Sie, finanzielle Angelegenheiten auf dem profitabelsten Weg zu regeln, was Ihre Lebensqualität spürbar erhöht. Obwohl es nicht immer einfach ist, hat die Erweiterung der finanziellen Kompetenz große Bedeutung für jedermann und besonders für alle, die am Börsenhandel interessiert sind. Es kann eine gute Idee sein und sich positiv auf Ihren Handelsansatz auswirken, sich mehr Finanzkompetenz als Ziel für 2022 zu setzen.

Jetzt handeln