5 min read 

Händler, die mit IQ Option zusammenarbeiten, haben die Möglichkeit, Aktien der renommiertesten und mächtigsten Unternehmen der Welt mit Hilfe eines Instruments namens CFD zu handeln. Die drei Buchstaben stehen für „Contract for Difference“. Mit dem Kauf des Vertrages investiert ein Händler sein Geld nicht in das Unternehmen selbst. Vielmehr macht er eine Prognose über die zukünftigen Preisbewegungen des betreffenden Vermögenswertes. Sollte sich der Preis in die richtige Richtung bewegen, erhält er einen Gewinn proportional zum Grad der Vermögenspreisänderung. Andernfalls geht seine Anfangsinvestition verloren.

CFDs sind eine gute Möglichkeit, Aktien zu handeln, ohne sich selbst um Aktien zu kümmern. Der Aktienhandel ist in der Regel mit Schwierigkeiten verbunden, die beim Handel mit Optionen leicht vermieden werden können. Börsenmakler bieten keine breite Palette von Anlageinstrumenten an. Im Gegenteil, wenn Sie mit IQ Option handeln, können Sie Aktien, Währungspaare und Kryptowährungen handeln — alles an einem Ort. Letzteres macht den Handel weniger zeitaufwändig und damit effektiver und komfortabler.

Wie handelt man CFD-Aktien?

So handeln Sie CFDs auf Aktien auf der IQ-Option-Plattform:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Neuen Vermögenswert öffnen“ in der oberen Bildschirmhälfte und wählen Sie „Aktien“ aus der Liste der verfügbaren Optionen. Dann wählen Sie das Unternehmen, die Sie handeln möchten. Analysieren Sie das Preisdiagramm mit Hilfe technischer Analysewerkzeuge. Vergessen Sie nicht, auch die grundlegenden Faktoren zu berücksichtigen. Dann bestimmen Sie die Trendrichtung und prognostizieren Sie ihr zukünftiges Verhalten in absehbarer Zeit.

2. Legen Sie den Geldbetrag fest, den Sie in dieses Geschäft investieren möchten. Denken Sie daran, dass Sie in Übereinstimmung mit den gängigen Risikomanagementpraktiken nicht Ihr gesamtes Kapital einem einzigen Geschäft zuordnen dürfen.

3. Wählen Sie einen Multiplikator aus und richten Sie das automatische Schließen ein (optional). Ein Multiplikator erhöht sowohl die potenzielle Rendite als auch das damit verbundene Risiko. Wenn Sie einen 100-Dollar-Deal mit einem Multiplikator von x5 eröffnen, erhalten Sie die gleichen Ergebnisse, als ob Sie 500 US-Dollar investieren würden. Sie gilt sowohl für Gewinne als auch für Verluste. Das automatische Schließen ermöglicht es Ihnen, den Deal automatisch abzuschließen, egal ob Sie Ihre Gewinne einnehmen oder Ihre Verluste verwalten möchten.

4. Wählen Sie nun, je nach Ihrer Prognose, entweder „Kaufen“ oder „Verkaufen“. Wenn die Zeit reif ist, schließen Sie den Deal ab. Je größer die Differenz zwischen dem Eröffnungskurs und dem aktuellen Kurs (wenn die Trendrichtung richtig vorhergesagt wurde), desto höher ist der potenzielle Gewinn. Denken Sie daran, dass Ihr Geschäft einer Übernachtungsgebühr unterliegt, also halten Sie es nicht zu lange offen.

Der CFD-Handel mag aufgrund der geringen Anzahl von Variablen einfach erscheinen. Es ist jedoch genauso schwierig, wie es sich lohnen könnte (wenn es richtig gemacht wird). Es ist immer besser, dem Unternehmen, mit dem Sie handeln wollen, genügend Zeit zu widmen und im Voraus zu lernen, wie man technische Analysetools einsetzt. Tauchen Sie jetzt in die faszinierende Welt des CFD-Handels ein.

Hier handeln

HINWEIS: Dieser Artikel ist keine Investmentberatung. Jegliche Bezugnahme auf historische Kursbewegungen oder -niveaus dient rein informativen Zwecken und basiert auf externen Analysen, und wir übernehmen keine Garantie dafür, dass solche Bewegungen oder Niveaus in Zukunft erneut auftreten. Gemäß den Anforderungen der Europäischen Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) ist der Handel mit binären und digitalen Optionen nur für Kunden verfügbar, die als professionelle Kunden eingestuft sind.


ALLGEMEINE RISIKOWARNUNG:


CFDs sind komplexe Instrumente und beinhalten ein hohes Risiko, aufgrund von Hebelwirkungen schnell Geld zu verlieren. 77% der Konten von Privatanlegern verlieren beim Handel mit CFDs über diesen Anbieter Geld. Sie sollten gut abwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.