Schlagwörter:
4 min read 

Der Bitcoin-Kurs hat sich leicht auf $ 9.200 korrigiert, nachdem er über $ 9.500 gestiegen ist. Die Marktkapitalisierung für Kryptowährung ist auf 425 Milliarden US-Dollar gestiegen und bewegte sich Anfang März auf 450 Milliarden US-Dollar.

Bitcoin und EOS

EOS fällt 15%

EOS, das fünftwertvollste Blockchain-Protokoll auf dem Kryptowährungsmarkt, ist nach einem kometenhaften Preisanstieg in den letzten 48 Stunden um mehr als 15 Prozent gesunken. Ari Paul, der Mitbegründer des Cryptocurrency-Hedge-Fonds BlockTower, erklärte, dass, wenn EOS in der Lage gewesen wäre, seine Dynamik aufrecht zu erhalten, es möglich gewesen wäre, dass der ERC20-Token Ethereum an Wert übertrifft.

Preisbeobachtung: EOS ist ein intelligenter ERC20-Vertrag, der derzeit auf 16 Milliarden US-Dollar geschätzt wird. Wenn es den Lauf der letzten zwei Wochen wiederholt, würde es den Wert der ETH übertreffen, während es sich darüber befindet. Dies ist eine Beobachtung; Überhaupt kein Vorhersage- oder Investmentkommentar. Seit seinem Höchststand von 22,86 US-Dollar ist EOS auf 18,53 US-Dollar gesunken, von rund 17 auf 15,2 Milliarden US-Dollar.

Innerhalb eines Zeitraums von sieben Tagen hat sich EOS auf Wochenbasis immer noch mehr als verdoppelt, da es am 23. März 11 US-Dollar kostete. Analysten haben den Preisanstieg von EOS dem Start des Mainnets zugeschrieben, das am 1. Juni durchgeführt werden soll. EOS, als skalierbares und flexibles Blockchain-Netzwerk basierend auf dem Ethereum-Protokoll, wurde im vergangenen Jahr von dezentralen Anwendungsentwicklern erwartet. Der Mainnet-Start würde es erlauben, dApps (dezentrale Apps) in seinem Blockchain-Netzwerk zu implementieren.

Derzeit, während der RSI von EOS immer noch ziemlich hoch ist, zeigt es nicht mehr überkaufte Bedingungen und der Markt hat sich stabilisiert. Solange EOS nicht signifikant überkaufte Bedingungen aufweist, ist es wahrscheinlich, dass zumindest während des Countdowns des Mainnet-Starts der Preis von EOS voraussichtlich steigen wird.

Bitcoin-Trend

Es ist optimistisch, dass Bitcoin seine Dynamik über der 9.000-Dollar-Region halten wird nachdem es einen Anstieg von 10 Prozent gegenüber der Marke von 9.800 Dollar verzeichnet hatte. Wenn Bitcoin sein Handelsvolumen hält und in den nächsten 24 Stunden über $ 9.500 bleibt, ist es möglich, dass der Preis von Bitcoin in der ersten Maiwoche in die $ 10.000 übergeht. Das Durchbrechen des $ 10.000-Levels wird voraussichtlich Bitcoin auf sein vorheriges Niveau bringen, möglicherweise zu einem großen Unterstützungsniveau bei $ 12.000.

Mit dem weiteren Wechsel von Führungskräften aus der Finanz- und Bankindustrie zu Kryptowährungs-Hedgefonds und -Anlegern und der steigenden Nachfrage von institutionellen Anlegern nach Kryptowährungen weltweit ist der Kryptowährungsmarkt nun in einer konsolidierten, idealen Position.

Trade now