1 min read 

Trotz der wirtschaftlichen Probleme in der pazifischen Region, nachdem Bank of Australia entschieden hat,die Refinanzierung von 2.00% auf 1.75% zu reduzieren, begannen einige ausgewählte Aspekte der australischen Wirtschaft sich zu verbessern, wie zum Beispiel der Arbeitsmarkt. Vertreter der Bank of Australien sind sehr konservativ in Fragen der Veränderung der wichtigen ökonomischen Indikatoren des Landes, und kaum jemand erwartet, dass die Tarife auf der nächsten Sitzung geändert werden.

image13

Falls die Tarife unverändert bleiben,wird dies einen positiven Einfluss auf den australischen Dollar haben.

Außerdem erwartet man in dieser Woche die Veröffentlichung von wichtigen Daten für die australische Wirtschaft – das Niveau der Einzelhandelsumsätze und die Handelsbilanz (5. Juli 04:30 GMT +3):

image04

Chart AUDUSD:

AUD

In der vergangenen Woche gewann der Australische Dollar einen Teil der Positionen gegenüber dem US-Dollar zurück, doch laut dem CCI Indikator ist das noch kein Trend, sondern nur eine Korrekturbewegung nach „Brexit“. Es wird erwartet, dass in dieser Woche die Situation sich beruhigt und man kann mit der Analyse der Bildung neuer Trends auf dem Markt beginnen.