7 min read 

Der November war von extremer Volatilität geprägt, und viele Vermögenswerte haben in der zweiten Jahreshälfte erhebliches Wachstum verzeichnet. Für die Kryptowährung war das ein besonders bemerkenswerter Monat, da sich der Preis vieler Vermögenswerte fast verdoppelt hat. Aber wird dieser Trend im Dezember weiter anhalten?

Der November begann mit großer Unsicherheit über die US-Präsidentschaftswahlen, aber letzten Endes reagierte der Aktienmarkt mit der Veröffentlichung der Nachrichten über COVID-19-Behandlungen stark und optimistisch. Dennoch haben viele Analytiker ernsthafte Zweifel, dass die Welle der höheren Hochs noch viel länger andauern wird. Der Grund dafür sind die sinkenden Gewinne amerikanischer Unternehmen, die durch die Instabilität und negative Nachrichten aus der ganzen Welt verursacht wurden.

Wir haben mehrere Vermögenswerte ausgewählt und eine Kombination aus RSI- und Bollinger-Band-Indikatoren angewandt, um die Kurscharts zu analysieren. Obwohl die vergangene Kursbewegung nicht immer ein genauer Indikator für zukünftige Änderungen ist, kann die technische Analyse bei korrekter Anwendung sowohl für kurz- als auch für langfristige Trader ein wirkungsvolles Instrument sein.

Die angebotene Analyse ist ein Beispiel für die Anwendung der technischen Analyse. Sie besteht nur aus Daten, die sich auf zwei Indikatoren stützen, sodass sie nicht als 100 % korrekte Information angesehen werden kann. Wir ermutigen Trader, ihre eigenen Untersuchungen und Analysen anzustellen, bevor sie sich ihre endgültige Meinung bilden.

Aktien

Als der Erfolg des Coronavirus-Impfstoffs verkündet wurde, reagierten die europäischen Aktienkurse ziemlich stark und viele sind größtenteils noch auf dem Vormarsch. Der Optimismus hinsichtlich der Verbesserung der Lage im Jahr 2021 könnte eine große Rolle für den großen Anstieg der Aktienkurse spielen. Zum Beispiel wird easyJet derzeit auf dem Niveau von 939,7 GBX gehandelt, mehr als 400 Pfund höher als Anfang November.

Marktüberblick November-Dezember
easyJet auf der Plattform IQ Option

Eine beliebte Kombination aus zwei Indikatoren — Bollinger-Bänder und RSI — wurde verwendet, um den aktuellen Status des Vermögenswerts zu bestimmen. RSI zeigt an, dass sich easyJet bereits seit einiger Zeit im überverkauften Bereich befindet. Dies bedeutet jedoch nicht immer eine sofortige Wende. Wie die Bollinger-Bänder zeigen, scheint der Trend wieder zuzunehmen und der Kurs der Aktie könnte neue Höhen erreichen, solange eine unerwartete Nachrichtenprognose die Luftfahrtindustrie nicht erneut gefährdet.

Der November war auch ein guter Monat für die IT-Branche. Zum Beispiel ist Tesla nach der Aufnahme in den S&P 500-Index schnell gewachsen und von 385 USD Anfang November auf derzeit 593 USD gestiegen.

Marktüberblick November-Dezember
Tesla-Aktien auf der Plattform IQ Option

Obwohl Tesla nach wie vor stark im Kurs ist, wie beide Indikatoren zeigen, ist eine zumindest vorübergehende Trendumkehr nicht unmöglich. Auf überkaufte Perioden folgt normalerweise eine Korrektur, und es wäre nicht unangemessen zu erwarten, dass diese schnelle Bewegung abbremst.

Kryptowährungen

Kryptowährungen, mit Bitcoin an der Spitze, haben ebenfalls beeindruckende Ergebnisse erzielt. Bitcoin hat mit 19.857 US-Dollar seinen Allzeithöchststand erreicht und damit seinen Rekord von 2017 gebrochen.

Marktüberblick November-Dezember
Bitcoin auf der Plattform IQ Option

Die Indikatoren deuten auf eine anhaltende Hausse hin, was in Zukunft neue bemerkenswerte Höchststände bedeuten könnte. Die gleiche Situation kann bei anderen Kryptowährungen wie Ethereum und dem viel günstigeren Dash beobachtet werden. Dieses Krypto-Hoch kann eine Weile anhalten, und wer weiß, vielleicht werden Krypto-Investoren Zeuge davon, wie BTC den Wert von 20.000 USD erreicht, wenn das Wachstum auf diese Weise weitergeht.

Rohstoffe

Während Gold kürzlich aus seinem absteigenden Muster ausbrach und den größten Teil der letzten Woche einen Aufstieg verzeichnete, scheint derzeit ein weiterer Rückgang unvermeidlich.

Marktüberblick November-Dezember
Goldhandel im Traderraum

Der RSI zeigt, dass sich Gold vom überverkauften Niveau zurück auf seinen Durchschnittswert bewegt, während die Bollinger-Bänder auf eine Wende hindeuten, da der Chart vom oberen Band nach unten abprallt. Es sieht so aus, als ob der Kurs auf und ab gestiegen ist, kleine Gewinne erzielt und diese dann verloren hat und gesunken ist.

Der Rohölpreis für WTI gewann im November 10 USD. Da jedoch weltweit eine neue Reihe von Sperren erzwungen wird, begann er zu sinken und wird derzeit für 45,8 US-Dollar gehandelt. Die Indikatoren zeigen eine mögliche Fortsetzung des Abwärtstrends.

Marktüberblick November-Dezember
Rohöl WTI auf der IQ Option Plattform

Was sind Ihre Erwartungen für den Monat Dezember? Wie werden sich die Feiertage auf den Markt auswirken? Teilen Sie Ihre Meinung in den Kommentaren unten mit!

Jetzt handeln