Schlagwörter:
3 min read 

Mit einem Kurs, der um 295 USD fluktuierte, war die letzte Woche für Ether-Händler eher träge. Doch für ETH/BTH-Käufer war es eine wirklich schlechte Woche.

Wichtige Highlights

  • Für Ether ist es schwierig, sich im Hausse-Bereich über 300,00 USD gegenüber dem US-Dollar zu halten.
  • Das Währungspaar ETH/USD befindet sich in einem flachen Trend um die 295,00 USD.
  • Das Währungspaar ETH/BTC ist im Begriff, unter den Bereich von 0,070 BTC zu sinken.

Ethereum graph

Bei einem anfänglichen Blick auf die Tagesgrafik von ETH/USD wird das Paar nahe einem wichtigen Unterstützungsbereich von 200,00 bis 295,00 USD gehandelt. Nach einem plötzlichen Kursabfall erholte sich der Kurs auf über 305 USD, fiel dann aber nach und nach wieder ab. Die Trendlinienunterstützung bei 295 USD hielt vor Kurzem den Anstieg aufrecht und schützte die Käufer vor der Übernahme der Kontrolle.

Der Unterstützungsbereich von 295 USD ist offensichtlich von hoher Bedeutung und diente häufig als wesentliche Drehachse. Aktuell sieht eine deutliche Erhöhung vielversprechend aus und könnte den Wert über 300,00 USD treiben.

Sollten die Ether-Käufer allerdings die Trendlinienunterstützung verteidigen, müsste der Kurs wiederum einen Widerstandstest bei 305,00 USD bestehen.

Ein Lichtblick ist die baissierende Trendlinie mit einem Widerstand bei 292,00 USD, die als Drehachse für den aktuellen Trend gesehen werden kann.

Zu einem früheren Zeitpunkt in der Woche begann der Kurs des Währungspaars ETH/BTC zu sinken und konnte sich letzten Endes nicht mehr über 0,072 BTC halten. Es wird im Moment unter dem Unterstützungspunkt von 0,069 BTC gehandelt. Der Widerstand wurde bei ca. 0,067 BTC ersichtlich, was einen weiteren Kursabfall verhinderte.

ETH/BTC

Insgesamt ist der heutige Abschluss von hoher Bedeutung und Ether muss über 295,00 USD bleiben. Ein starker Umschwung der kürzlichen Tiefstwerte von 292,00 – 285,00 USD würde weitere Verluste bei ETH/USD aufheben.

Hier handeln