2 min read 

Der Russische Rubel gehört zu den Rohstoffwährungen (wie auch der Kanadische Dollar, die norwegische Krone und einige andere weniger bekannte Währungen). Der Ölpreis-Absturz gefährdet die Wirtschaft von vielen Ländern und einzelnen Wirtschaftssektoren. Es droht noch eine Finanzkrise.

In der letzten Woche hat es einen Ölpreis-Absturz um 10% aufgrund von vielen Faktoren gegeben.

  • Der Hauptgrund: das Angebot ist höher als die Anfrage.
  • Der zweite Faktor: internationale Sanktionen gegen Iran sind aufgehoben worden. Die diplomatischen Beziehungen zwischen Saudi-Arabien und Iran sind abgebrochen worden. Als Folge hat Saudi-Arabien den Ölpreis heruntergesetzt, damit Iran dem Land von Saudi-Arabien in dieser Frage keine Konkurrenz machen könnte.
  • Der dritte Faktor: Probleme der chinesischen Wirtschaft. Das Wirtschaftswachstum verlangsamt sich und wirkt sich sowohl auf den inneren Ressourcenkonsum als auch auf das Weltwirtschaftswachstum negativ aus.

WTI
Tagesgrafik WTI Öl

Der Preis fällt weiter. Das Problem besteht darin, dass es keine Angaben zu den minimalen Werten gibt und man nur raten kann, wann es zu einer Preisumkehrung kommen kann.

Die Ölpreisreduzierung hat einen starken Einfluss auf den Russischen Rubel. Der Rubel-Kurs befindet sich in einem freien Fall, der nur schneller wird.

usd rub
Tagesgrafik USDRUB

Ölpreis ist nicht der einzige Faktor, der einen EInfluss auf den Russischen Rubel ausübt. Hohe Inflation, aufgeschobene Frage des Refinanzierungssatzes, Budgetreduzierung wirken sich auf den Wert der nationalen Währung negativ aus.

 


Beginnen den Handel