5 min read 

Auf der Plattform IQ Option gibt es zwei Kontoarten. Das echte Konto, in das Sie einzahlen müssen und Ihr echtes Geld beim Handeln einsetzen, und das Testkonto. Im Testkonto stehen jedem Händler 10.000 USD frei einsetzbares Übungsgeld zum Lernen zur Verfügung. Dieses Geld kann nicht abgehoben werden, aber Sie können es für den Handel mit allen Instrumenten verwenden.

Da die Kursdiagramme bei beiden Kontenarten identisch sind, können Sie Ihre Strategie planen und mit dem Testguthaben überprüfen, bevor Sie reale Mittel investieren. Sie können mit verschiedenen Vermögenswerten, unterschiedlichen Zeitrahmen, diversen Anlagebeträgen usw. experimentieren. Darüber hinaus können Sie dieses Konto jederzeit wieder auffüllen, da es kein Limit für die Testmittel gibt.

Wie erstelle ich ein Testkonto bei IQ Option?

Das Testkonto gehört zu Ihrem bereits vorhandenem Konto, so müssen Sie kein neues Konto auf der Plattform dafür erstellen. Das Testkonto lässt sich leicht im Handelsraum finden. Sie können einfach durch Anklicken des Guthabens zwischen dem echten und dem Testkonto wechseln. Das Guthaben des Testkontos wird orange dargestellt, das echte Guthaben in grün. Zum Umschalten bewegen Sie den Cursor auf das Guthaben und klicken auf den Betrag.

Sobald Sie das Kontoguthaben umgeschaltet haben, sehen Sie die Bestätigung „Kontotyp wurde geändert„. Falls Sie später beschließen, zurück zum Handeln mit echten Mitteln zu wechseln, können Sie dies auf die gleiche Weise tun – klicken Sie auf das Guthaben und wählen Sie das echte Konto.

Wie wird das Testkonto aufgefüllt?

Sie können das Testkonto so lange nutzen, wie Sie möchten, und es jederzeit auffüllen. Dafür gibt es zwei Möglichkeiten.

Ein Weg ist, dass Sie es selbst auffüllen. Das geht schnell, und Sie können das so oft tun, wie Sie wollen. Das Guthaben des Testkontos wird auf 10.000 USD aufgestockt. Vergewissern Sie sich dafür, dass Sie das Testguthaben verwenden, und klicken Sie auf den Button „Einzahlen„.

Sie sehen ein Fenster, in dem Sie das Konto auswählen können, das aufgefüllt werden soll. Klicken Sie auf „Auf 10.000 USD auffüllen“ und sehen Sie, wie Ihr Testguthaben wächst.

Ein zweiter Weg zum Auffüllen des Testkontos ist das Kontaktieren des Supports. Falls Sie zum Beispiel einen bestimmten Betrag auf dem Testkonto wünschen (etwa 15.000 USD statt 10.000 USD), wird das Supportteam Ihnen gern helfen.

Denken Sie daran, dass das Testkonto nur für das Üben auf der Plattform gedacht ist. Es ist nicht möglich, dieses Geld abzuheben oder auf das echte Konto zu überweisen. Aber die Kursdiagramme auf beiden Konten sind identisch, so können Sie beruhigt von Testkonto zum echten Konto wechseln.

Das Testguthaben ist eine hervorragende Möglichkeit, um sich als Händler zu verbessern. Sie können neue Dinge ausprobieren und Strategien implementieren, ohne Ihr echtes Geld zu riskieren. Nutzen Sie das zu Ihrem Vorteil und genießen Sie das Handeln auf der Plattform IQ Option.

Testkonto ausprobieren

HINWEIS: Dieser Artikel ist keine Investmentberatung. Jegliche Bezugnahme auf historische Kursbewegungen oder -niveaus dient rein informativen Zwecken und basiert auf externen Analysen, und wir übernehmen keine Garantie dafür, dass solche Bewegungen oder Niveaus in Zukunft erneut auftreten. Gemäß den Anforderungen der Europäischen Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) ist der Handel mit binären und digitalen Optionen nur für Kunden verfügbar, die als professionelle Kunden eingestuft sind.


ALLGEMEINE RISIKOWARNUNG:


CFDs sind komplexe Instrumente und beinhalten ein hohes Risiko, aufgrund von Hebelwirkungen schnell Geld zu verlieren. 77% der Konten von Privatanlegern verlieren beim Handel mit CFDs über diesen Anbieter Geld. Sie sollten gut abwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.