Schlagwörter:
8 min read 

Der relative Stärke Index oder RSI ist ein Dynamik-Oszillator für das Messen von der Geschwindigkeit und dem Ausmaß der gerichteten Kursbewegungen. Der Indikator zeigt den Investoren Verkauf- oder Kaufsignale an, wenn der Vermögenswert überkauft oder überverkauft ist.

RSI
Nutzung des RSI-Indikators mit Standard-Einstellungen

Der RSI ändert sich von 0% bis 100% und kann durch eine einzige schwankende Linie dargestellt werden. Je näher diese an der Null-Marke ist, desto höher sind die Chancen, dass der Vermögenswert überverkauft ist. In diesem Fall,kann ein Preisanstieg erwartet werden.Wenn der RSI sich in der Nähe von 100% befindet, ist der Vermögenswert wahrscheinlich überkauft. Laut dem Indikator, wird der Preis von dem Vermögenswert bald fallen.

Über den Entwickler
portraitDer Indikator wurde von einem amerikanischen Ingenieur, Immobilienentwickler und dem bekanntesten technischen Analysten J. Welles Wilder entwickelt und in die Praxis eingeführt.

Im Jahr 1978 erschien der Bestseller “ New Concepts in Technical Trading Systems“ und die Juni-Ausgabe von dem Wirtschaftsgüter Zeitschrift (jetzt Futures Magazin). Es hat sich zu einem der beliebtesten Oszillator für Indizes entwickelt und wird heute als Kern-Indikator in der technischen Analyse verwendet.

Wie verwendet man den RSI-Indikator im Trading?

Wie oben erwähnt wurde,der RSI bewegt sich zwischen 0 und 100%. Traditionell wird der RSI als „überkauft“ interpretiert, wenn er über 70% liegt und als „überverkauft“, wenn er sich unter 30% befindet. Wenn der Indikator eine Menge von Fehlsignalen anzeigt , ist es ratsam die Überkauft-Ebene auf 80% zu erhöhen und die Überverkauft-Ebene bis zu 20% zu senken.

RSI how to use in trading
Wie verwendet man den RSI-Indikator

Lesen Sie auch: 6 Wege den maximalen Gewinn durch den RSI-Indikator zu erzeugen


J. Welles Wilder empfiehlt eine Glättungsperiode von 14, die natürlich geändert werden kann- Anpassungsfähigkeit für die kurz-und langfristigen Strategien. Kürzere oder längere Zeitabschnitte werden abwechselnd für kürzere oder längere Handelsperioden verwendet.

Der RSI ist ein universal-Indikator und kann deswegen für den Handel mit Indizes,Währungspaaren und Derivaten verwendet werden.

Beachten Sie, dass bei starken Trends der RSI in den überverkauften/überkauften Zonen für eine ziemlich lange Zeit bleiben kann! 

RSI-Einstellungen und Konfigurationen

Um den Index der relativen Stärke auf der IQ Option Trading-Plattform anwenden zu können, brauchen Sie nur auf den „Indikator“ – Button in der linken unteren Ecke des Bildschirms zu klicken. Wählen Sie „RSI“ aus der Liste der möglichen Indikatoren.

RSI
Gehen Sie auf die Registerkarte „Indikatoren“ und wählen Sie den RSI

Dann klicken Sie einfach auf die Schaltfläche „Übernehmen“, wenn Sie die Standardeinstellungen bevorzugen. Der RSI-Graph erscheint im unteren Teil des Bildschirms.

Für erfahrene Händler können wir empfehlen, einen weiteren zusätzlichen Schritt zu gehen und auf die Registerkarte „Set up & Apply“ zu gehen.

Wählen Sie die RSI-Einstellungen: die Periode Ihrer Vorliebe, sowie überkaufte und überverkaufte Ebenen für mehr Empfindlichkeit / Genauigkeit. Denken Sie daran, dass je breiter der Korridor ist, desto weniger Signale Sie bekommen werden, aber zur gleichen Zeit werden diese auch genauer sein. Das Gegenteil ist der Fall, wenn die Schwellenwerte näher zueinander sind: Die Crossover-Signale erscheinen öfter, aber die Anzahl der falschen Alarme erhöht sich ebenfalls. Denken Sie daran, dass Sie durch die Erhöhung des Parameters „Periode“ den Indikator weniger empfindlich machen.

RSI
Konfigurieren Sie die Indikatoreinstellungen nach Ihren Wünschen.

Standardansatz – 70/30

Die Glättungsperiode von 14, überläuft 30% und überbietet 70% im Standardansatz . Dies ist die am häufigsten verwendete Voreinstellung für diesen Indikator. Händler erwarten, dass der RSI die Schwellenlinien von 30 und 70 durchbricht. Mit Standardparametern wird es ganz oft passieren, aber es wird nicht immer bedeuten, dass die tatsächliche Änderung in der Trendrichtung passiert.

Konservativer Ansatz – 80/20

Die Glättungsperiode von 21, eine Überverkauft-Ebene von 20% und Überkauft von 80% werden von den konservativen Händlern empfohlen. Risikoaverse Investoren richten den Indikator so ein, dass der RSI weniger empfindlich wird und somit die Anzahl der falschen Signale minimiert. Extrem hohe und niedrige Niveaus – 90 und 10 – treten seltener auf, zeigen aber eine stärkere Dynamik an.

Divergenz

Divergenz ist eine andere Möglichkeit mit dem oben genannten Indikator umzugehen. Wenn die Bewegung der Preise durch den RSI nicht bestätigt wird,kann es einen Signal für eine Trendwende bedeuten.

rsi-in-trading
Divergenz als Indikator einer kommenden Preisumkehr

Divergenz kann ein guter Indikator für eine kommenden Preisumkehr sein. Im obigen Beispiel geht der Preis des Vermögenswerts nach unten, während der RSI die entgegengesetzte Bewegung zeigt. Diese Situation wird von der Trendumkehr gefolgt.

Abschluss

Der RSI ist ein leistungsfähiges Werkzeug, das den Händlern sagen kann, wann man kaufen und verkaufen sollte. Manchmal kann es auch den Trend vorhersagen, den andere Indikatoren aufgrund der langsameren Arbeit nicht bestätigen können. Es wird jedoch selten alleine verwendet,da es empfohlen wird, in Kombination mit anderen Indikatoren zu verwenden. Der RSI kann in Kombination mit anderen Indikatoren für eine erhöhte Genauigkeit und Effizienz eingesetzt werden.

Testen Sie den RSI

NOTE: This article is not an investment advice. Any references to historical price movements or levels is informational and based on external analysis and we do not warranty that any such movements or levels are likely to reoccur in the future.
In accordance with European Securities and Markets Authority’s (ESMA) requirements, binary and digital options trading is only available to clients categorized as professional clients.

GENERAL RISK WARNING

CFDs are complex instruments and come with a high risk of losing money rapidly due to leverage.
73% of retail investor accounts lose money when trading CFDs with this provider.
You should consider whether you understand how CFDs work and whether you can afford to take the high risk of losing your money.

Related Post