Schlagwörter:
6 min read 

Der Moving Average (MA) ist eines der am häufigsten verwendeten technischen Indikatoren, und das aus einem guten Grund — der Indikator ist sowohl einfach als auch effektiv.

Der gleitende Durchschnitt basiert auf den bisherigen Preisen und kann als Trendfolge-Indikator kategorisiert werden. Er misst die Durchschnittspreise für ein bestimmtes Trading-Instrument über einen bestimmten Zeitraum.

Seine Hauptfunktion ist es, die Preisschwankungen zu mindern und die Preisentwicklung zu glätten. In der Praxis kann die allgemeine Idee, die hinter dem Indikator steckt,durch vier verschiedene Arten vom gleitenden Durchschnitt dargestellt werden:der einfache Gleitende Durchschnitt (SMA), der gewichtete Gleitende Durchschnitt (WMA), der exponentielle Gleitende Durchschnitt (EMA) und der geglätteter einfacher gleitender Durchschnitt? (SSMA).

Die zweite von den am häufigsten verwendeten Varianten des Gleitenden Durchschnitts sind der einfache gleitende Durchschnitt (SMA) und der exponentielle gleitende Durchschnitt (EMA). Während SMA ein einfacher Durchschnitt des Preises von einem Vermögenswert über einen festgelegten Zeitraum ist, priorisieren EMA neuere Preise, indem diese mit größeren Gewicht verseht werden. WMA gibt die höchste Bedeutung für die jüngsten Kerzen an. SSMA konzentriert sich nicht auf einen bestimmten Zeitraum und wird nur selten im Handel verwendet.

Durchschnitt
SMA (orange) und EMA (gelb) mit einer Periode von 14 darstellt auf dem EUR/USD-Kurschart

Wie richten man es ein?

Hier ist, was Sie tun sollten, um den Indikator auf der IQ Option-Plattform verwenden zu können:

  1. Klicken Sie auf den „Indikator“ – Button in der unteren linken Ecke des Bildschirms, dann wählen Sie „MA“.

    Durchschnitt
    Einstellung des Indikators. Schritt eins

  2. Wechseln Sie zu „Set up & Anwenden“.

    Durchschnitt
    Einstellung des Indikators. Schritt zwei

  3. Wählen Sie den gewünschten MA-Typ, passen Sie den Zeitraum ein und klicken Sie auf „Übernehmen“.

In der Regel wird ein einfacher Gleitender Durchschnitt über einen längeren Zeitabschnitt verwendet, um die langfristigen Trends zu bestimmen, während die kurzfristigen Trends, mit dem kurzfristigen EMA bestimmt werden. Kurzfristige EMA sehen unruhig aus, während der Langzeit-SMA glatter aussieht.

Anwendung im Handel

Obwohl es ein grundlegendes technisches Analyse-Tool ist,hat der gleitende Durchschnitt eine Menge von praktischen Anwendungen im Handel.

Die häufigste ist, den vorhandenen Trend zu identifizieren. Durch die Glättung der Preisentwicklung und der Verringerung der Preisschwankungen können die Händler einen Blick auf das reale Bild hinter sporadischen Preisschwankungen gewinnen.

Der MA kann auch, als eine dynamische Unterstützungs- und Widerstandslinie verwendet werden. Das Grundprinzip ist: zu verkaufen, wenn der Preis den gleitenden Durchschnitt von unten berührt und zu kaufen, wenn der Kurschart sich direkt über der MA-Linie befindet und dieser sich langsam nähert.

Durchschnitt
Einstiegspunkte mit Hilfe der MA definieren

Und das ist nicht alles, einige sehr komplexe Indikatoren wie Bollinger Bands, der MACD und der McClellan-Oszillator basieren auf Gleitenden Durchschnitten.

Abschluss

Der Indikator basiert auf der Preisentwicklung aus der Vergangenheit, deswegen ist der gleitende Durchschnitt nicht ausreichend weder für die Prognosen der zukünftigen Trendrichtung noch für seine Stärke. Das davor genannte bedeutet natürlich nicht, dass die MA nutzlos ist. Durch die Analyse der Daten aus der Vergangenheit, können wir die Information erhalten, die notwendig ist, um eine Prognose für die Zukunft zu erstellen. In anderen Worten, die MA kann keine genaue Prognose machen, aber es kann uns helfen, eine Prognose für uns selbst zu machen.

Der gleitende Durchschnitt ist ein einfaches, dennoch leistungsfähiges Werkzeug, und kommt in vielen Formen vor. Jede von diesen ist am besten für die Erfüllung eigener Aufgabe geeignet. Lassen Sie sich nicht von der Einfachheit des gleitenden Durchschnitts täuschen, dieser Indikator braucht eine Menge Übung, um effektiv eingesetzt werden zu können.

Holen Sie sich praktische Erfahrung