Schlagwörter: ,
12 min read 

Die Spaltung, ein von den Usern aktivierter Fork, konnte einen Untergang für Bitcoin und die Kryptowährung-Assetklasse bedeuten, hat aber in der Wirklichkeit geholfen, die öffentliche Akzeptanz zu festigen. Seit der Spaltung ist der Wert der beiden Währungen astronomisch hoch gestiegen. Und wie es aussieht, ist noch einiges auf dem Weg.

Bitcoin

Was ist mit Bitcoin passiert? Die Bitcoin-Anhänger haben versucht, ein Problem mit dem Coin zu Regeln. Das System wurde ursprünglich mit einer maximalen Blockgröße entwickelt. Der Block ist der gleiche Block, wie bereits im Begriff Blockchain erwähnt wurde, er repräsentiert eine endliche Anzahl von Bitcoin-Transaktionen. Das Problem ist, oder war, dass die ursprüngliche Kapazität zu klein war. Das Bitcoin-System hat sein Limit erreicht und das war der Grund für langsame Bestätigungen von BTC-Transaktionen.

Bitcoin chart

Die Lösung lag an der Oberfläche, konnte jedoch auf eine einfache Weise nicht umgesetzt werden. Würde man die Blöcke vergrößern, würde sich die Kapazität innerhalb eines Systems mit einem entscheidenden Fehler sofort erweitern: der Fehler war, dass es nicht rückwärtskompatibel ist. Das heißt, die alten Blöcke würden nicht akzeptiert werden, sondern würden eine Spaltung der Kette veranlassen und möglicherweise die Integrität beeinträchtigen. Eine harte Lösung bestand darin, die Blockgrößen größer für diejenigen zu machen, die mit der zusätzlichen Möglichkeit der Integration der alten Bitcoin-Blockgröße konfrontieren wollten. Das ist die Lösung, die von dem „mainstream“ – BTC-Netzwerk gewählt wurde und die wir heute als Bitcoin kennen. Das ist die alte Blockchain, die in das neue System integriert wurde.

Bitcoin Cash

BCC-oder BCH, Bitcoin Cash, ist die Spaltung. Als ein Teil der Bitcoin- Befürworter, bekannt als Segwit, das harte Upgrade nicht integrieren wollte und sich dagegen ausgesprochen hat, kam es zu einer Spaltung. Eine schwere Straßengabelung. Was in der Wirklichkeit passierte, war, dass anstatt eines Systems mit eventuellen Systemausfällen, eine einwandfrei funktionierende Abspaltung mit zwei neuen Blockchain erstellt wurde und die Integrität blieb dabei intakt. Was noch passiert ist und worüber sich die Bitcoin-Besitzer freuen, ist, dass jeder Besitzer eines, vor dem 1 August 2017 gekauften Bitcoins, seit diesem Tag die gleiche Anzahl von Bitcoin Cash in seiner Brieftasche hatte. Vorausgesetzt natürlich, dass die Wallet-Anbieter ehrlich mitwirken und den Bitcoin- Besitzer diese Gewinne übergeben würden.

Bitcoin Cash

Bitcoin, ich bin mir sicher, Sie haben davon gehört, hat kurz nach der Abspaltung neue Höchstwerte erreicht. Die Leichtigkeit, mit der die Spaltung eingetreten ist, liegt in der Tatsache, dass die Transaktionen in der Art und Weise, wie zuerst befürchtet wurde, nicht behindert wurden. Die Schaffung des neuen Angebots ging einen langen Weg in Richtung der Lockerung der Ängste der Investoren und ziehte das Geld der Anleger.

BTC begann sich innerhalb weniger Tagen nach der Abspaltung höher, in die Richtung eines Spitzenwertes zu bewegen, der um 57% über dem alten Wert lag. Die Münze hat sich auf einem Niveau über $4.000 konsolidiert, wo sie nun gehandelt wird. Es gibt auch Anzeichen für eine mögliche Abwärtsbewegung. Der Anstieg nach der Spaltung stellt einen Ausbruch aus einer lang anhaltenden Konsolidierung, die Konsolidierung über dem Wert von 4.000 Dollar deutet auf eine Fortsetzung des Musters mit einem Aufwärtspotenzial von $1600 auf eine kurz- und langfristige Sicht. Wenn man die einfache technische Analyse für die Projektion des Ausmaßes der Bewegung der August-Rallye benutzt, und zwar von dem Punkt der jüngsten Unterstützung/Konsolidierung ausgeht, gibt es ein Ziel von ungefähr $5.600, sobald die Abwärtsbewegung fortgesetzt wird.

Bitcoin chart price

Bitcoin Cash begann sein Leben bei der Marke von $800. Dies dauerte etwa eine halbe Woche, bevor sein Wert um etwa 75%, in die Nähe von $200 gefallen ist. Nach 2 Handelswochen sowie einer Konsolidierung auf diesem Tief, begann die Münze in letzter Woche sich nach oben zu bewegen und testet nun den Widerstand bei ihrem Höchstwert. Warum? Es gibt zwei Gründe. Der erste ist, dass der Bitcoin selbst, die Spaltung überlebt hat, der zweite ist, dass Bitcoin Cash den Split auch überlebt hat. Wenn der BCC überlebte und das, das gleiche wie BTC ist, dann sollte das wie BTC gehandelt werden, richtig? Ein Blick auf den Chart zeigt, dass BCC sich knapp unter seinem Höchstwert von $900 konsolidiert hat und sich nun auf eine Abwärtsbewegung vorbereitet. Ein Ausbruch über dem Höchstwert könnte die Münze in naher Zukunft auf die Marke von $1200 bis $1500 bringen.

Bitcoin cash

Bitconnect Coin, auch bekannt als “ BCC “ verursacht einige Verwirrung bei den Händlern, es ist eine andere Kryptowährung, die ganz gut voran kommt. Die Währung unterscheidet sich von anderen, durch die Zahlung der Dividende an ihre Inhaber, als eine Belohnung für die Unterstützung von System. Diese Münze wird in der Nähe von $3000 gehandelt und ist in den letzten Wochen auf die Marke von $4000 gestiegen. Der Nachteil ist, dass die Münze weniger genutzt, weniger beliebt und weniger gehandelt wird, was sie zu einer sekundären Wahl in den Augen der Händler macht.

Die nächste Generation des Kryptogeldes

Wenn Bitcoin Cash zum nächsten Bitcoin wird, dann ist Ethereum die nächste Generation der Blockchain-Technologie. Wenn Bitcoin erlaubt die Finanztransaktionen von einem Punkt zum anderen zu überweisen, ist Ethereum auf die Arbeit mit Smart Contracts ausgerichtet, und könnte theoretisch, als ein Mittel für komplexe Finanztransaktionen gewählt werden. Wenn Bitcoin ein Telefon ist, dann ist Ethereum die neueste Generation von Smartphones. Das beste bei der Sache ist, dass der Handel zu einem angemessenen Preis für durchschnittliche Investoren erfolgt, und ein starkes Handelsvolumen mit steigender Dynamik aufweist.

Ethereum price chart

Die Währung kam vor knapp 2 Jahren auf den Markt und erreichte am Ende des Monats einen Spitzenwert von $400. Seitdem hat sich der Kurs korrigiert, fand aber eine starke Unterstützung und seinen Boden, von welchem er abprallte und sich nun abwärts bewegt. Im Laufe des letzten Monats bewegte sich das Paar ETH/USD seitwärts in einem Korrekturbereich und konsolidierte unterhalb des Widerstands-Niveaus von $320. Heute beobachtet man einen Zustrom von Käufern, Neugeldzuflüssen und den Wechsel von BTC zu ETH, was die Preise zu einem Durchbruch des Widerstands-Niveaus drückt. Nun befinden sich die Preise auf dem Weg, den aktuellen Höchstwertzu testen, ein neuer Rekordwert scheint auf dem Weg zu sein.

Aus der Sicht der technischen Analyse, ist die Bewegung ein Ausbruch aus der kurzfristigen Konsolidierung innerhalb eines Aufwärtstrends. Jetzt, wo dieser Ausbruch passiert, können wir die Konsolidierung, den Aufwärtstrend und ein paar andere wichtige technische Niveaus nutzen, um eine Vorhersage zu erstellen. Das erste Ziel wurde bereits erreicht. Die Konsolidierung bewegt sich zwischen $280 und $320, in einer Spannbreite von $40; die Ausbruch-Kerze trifft den Widerstand in der Nähe von $340-$345, rund 40 Dollar über dem Schlusskurs am Vortag. Projiziert man diese Größenordnung über der Spitze der Spannweite, erhält man ein Ziel von $360.

Das $360 Niveau wird voraussichtlich in Kürze auftreten, möglicherweise sogar in dieser Woche, und wird durch weitere Projektionen bestätigt. Die Projektion der Bewegung durch Fahnenstangen, die bei der Rallye bis zum heutigen Tag festgestellt werden konnte, gibt Ziele von $360, $400 und $420, je nachdem, wie Sie die Messung durchgeführt haben. Die konservative Methode ist die Spannweite zwischen zwei Unterstützungen von $300 bis $380 zu legen, während bei einer aggressiveren Methoden von der Unterstützung bis zu der Spitze von $320 ausgegangen werden kann. Sobald diese Ziele erreicht sind, wächst das Aufwärtspotenzial exponentiell. Da der Wert der Währung steigt, wird der Wert der Plattform und der beiden Währungen für eine unbestimmte Zeit gemeinsam weiter wachsen.

Handeln