9 min read 

Dieser Artikel beinhaltet eine der mächtigsten Kombinationen von technischen Analyse-Tools. Die Verwendung der Kombination von Indikatoren „Alligator und Fraktale“ erhöht den Potenzial für die Schaffung einer starken und sehr präzisen Prognose. Die Indikatoren können für alle Assets und für beliebige Zeitperioden angewendet werden.

Die Kombination von Alligator und Fraktalen auf dem Kurs-Chart.
Die Kombination von Alligator und Fraktalen auf dem Kurs-Chart.

Der Alligator ist ein technisches Analyse-Werkzeug,das sich aus drei Linien zusammensetzt und auf dem Kurs-Chart angezeigt wird. Die Linien stellen den Kiefer, die Zähne und die Lippen des obengenannten Tieres dar. Der Indikator wird für die Bestimmung vom Trend und der Prognose der künftigen Bewegungsrichtung verwendet. Der Alligator funktioniert am besten, wenn man ihn mit einem Oszillator-Indikator kombiniert.Die Fraktale scheinen eine der besten Entscheidungen dafür zu sein. Fraktale sind wiederkehrende Muster, die die Preisumkehrungen während der dynamischen und chaotischen Kursbewegungen vorhersagen können.

Beide Tools wurden von dem Pionier der Markt-Psychologie und einem legendären Händler Bill Williams in seinem 1995 veröffentlichten Buch „Neue Trading Dimensionen“ zum ersten Mal vorgestellt. Der wichtigste Zweck dieser Indikatoren ist -den entstehenden Trend zu zeigen und die optimalsten Einstiegs-und Ausstiegspunkte zu finden. Es kann zu jeder Zeit und für jeden Basiswert angewendet werden.

Wie funktionieren die Indikatoren?

Der Alligator-Indikator ist eine Kombination von drei geglätteten gleitenden Durchschnitten mit verschiedenen Periodeneinstellungen: 5, 8 und 13 -die alle Fibonacci-Zahlen sind. Jede Linie ist um eine bestimmte Periode in die Zukunft vorgeschoben, abhängig von der kurz – oder langfristigen Orientierung der jeweiligen Linie.

Der Alligator-Indikator auf dem Kurs-Chart
Der Alligator-Indikator auf dem Kurs-Chart

1) Kiefer des Alligators (rot) ist ein 13-Perioden-GGD, der um 8 Perioden in die Zukunft verschoben wird;

2) Zähne des Alligators (orange) ist ein 8-Perioden-GGD, der um 5 Perioden in die Zukunft verschoben wird;

3) Lippen des Alligators (gelb) sind ein 5-Perioden-GGD ,der um 3 Perioden in die Zukunft verschoben wird.

Die folgenden Analogien werden verwendet,um die Arbeitsweise des Indikators besser beschreiben zu können. Seitwärtstrends besteht,wenn das Maul von dem Alligator geschlossen ist d.h. alle drei Linien liegen nah aneinander und kreuzen sich gelegentlich. Wenn der Alligator schläft, meiden die vorsichtigen Händler die Eröffnung neuer Positionen. Je länger der Alligator wartet, desto hungriger wird er. Lange Seitwärtstrends werden von starken bullishen/bearishen Perioden ergänzt, und der Alligator kann diese Momente gut einfangen.

Wenn ein Trend entsteht ,öffnet das Tier sein Maul und die Linien fangen an auseinander zu laufen. Je stärker ein Trend ist, desto breiter öffnet der Alligator sein Maul. Wenn der Alligator satt ist, beruhigt er sich,die Linien verlaufen horizontal in einem schmalen Korridor.

Fraktale

Die Fraktale können zur Erkennung von Trends verwendet werden,außerdem können sie die Händler über die kommenden Anlagemöglichkeiten informieren. Die Fraktale treten in zwei verschiedenen Formen vor:

1) Ein bearisher Wendepunkt tritt auf, wenn ein Muster, mit dem höchsten Wert in der Mitte und zwei niedrigeren Werten an jeder Seite entsteht.

Von den Fraktalen gemeldetes,bearishes Signal
Von den Fraktalen gemeldetes, bearishes Signal

2) Ein bullisher Wendepunkt tritt auf, wenn ein Muster, mit dem niedrigsten Wert in der Mitte und zwei höheren Tiefwerten an jeder Seite entsteht.

Von den Fraktalen gemeldetes, bullishes Signal
Von den Fraktalen gemeldetes, bullishes Signal

Die Einstellung der Indikatoren

Die Einstellung der Indikatoren ist einfach auf der IQ Option Trading-Plattform.

Aktivieren Sie den Indikator Alligator, indem Sie auf die Schaltfläche „Indikatoren“ in der linken unteren Ecke des Bildschirms klicken. Dann wählen Sie „Alligator“ aus der Liste der vorhandenen Indikatoren.

Einstellung des Alligator-Indikators. Schritt eins
Einstellung des Alligator-Indikators. Schritt eins

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Anwenden“, ohne die Einstellungen zu verändern. Das Alligator-Diagramm wird auf dem Chart eingeblendet.

Einstellung des Alligator-Indikators. Schritt zwei
Einstellung des Alligator-Indikators. Schritt zwei

Zum aktivieren vom Fraktale-Indikator, klicken Sie auf die Schaltfläche „Indikatoren“ in der linken unteren Ecke des Bildschirms. Wählen Sie dann „Fraktale“ aus der Liste der vorhandenen Indikatoren.

Einstellung des Fraktale-Indikators. Schritt eins
Einstellung des Fraktale-Indikators. Schritt eins

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Anwenden“, ohne die Einstellungen zu verändern. Die Fraktale werden als Diagramm auf dem Chart eingeblendet.

Einstellung des Fraktale-Indikators. Schritt zwei
Einstellung des Fraktale-Indikators. Schritt zwei

Anwendung im Trading

Obwohl jeder der Indikatoren separat verwendet werden kann, arbeiten Fraktale und Alligator, wie selbst Bill Williams bemerkt hat, am besten in einer Kombination für eine gegenseitige Bestätigung von entstehenden Signalen. In der Regel werden alle Kauf-Signale vom Fraktale-Indikator unterhalb der Zentrallinie (orange) vom Alligator als gültig angesehen. Ebenso sollen sich alle Verkauf-Signale über der Zentrallinie (orange) vom Alligator befinden,um gültig zu sein.

Die Kombination von Alligator und Fraktalen ist in der Lage ziemlich genaue Kauf- und Verkauf-Signale zu liefern.
Die Kombination von Alligator und Fraktalen ist in der Lage ziemlich genaue Kauf- und Verkauf-Signale zu liefern.

Einige Faktoren zu berücksichtigen

  1. Die Trendfolgeindikatoren, wie Alligator und Fraktale hinken dem tatsächlichen Markt hinterher.
  2. Es ist möglich,die Genauigkeit der beiden Indikatoren durch Erhöhung der Zeitperioden zu verbessern. Die Anzahl der erzeugten Signale wird allerdings dadurch verringert.
  3. Signale sollen für das maximale prädikativen Potenzial auf unterschiedlichen Zeitperioden überprüft werden.
  4. Der Alligator und die Fraktale funktionieren am besten, wenn die beiden Indikatoren gleichzeitig verwendet werden. Die Verwendung nur eines der obengenannten Signale kann riskant sein.
Kostenlose Übung