4 min read 

ETFs haben sich in den letzten Jahren als beliebtes Handelsinstrument etabliert. Es gibt mehrere Gründe, warum Händler ein Auge auf ETFs geworfen haben, dabei steht die sofortige Diversifizierung an vorderster Stelle als Begründung, sie zu handeln. Lassen Sie uns ETFs näher betrachten und auch erörtern, warum Sie überlegen sollten, sie auf der Plattform IQ Option zu handeln.

Was sind ETFs?

ETFs (Exchange Traded Funds) sind Investmentfonds, die in Echtzeit ähnlich wie Aktien an der Börse gehandelt werden. ETFs bilden Indizes ab und können Rohstoffe, Anleihen oder Wertpapierkörbe enthalten. Im folgenden betrachten wir 3 spezielle Vorteile, die der Handel mit ETFs bietet.

1. Breiterer Marktzugang

ETFs bieten Zugang zu mehreren Märkten, ohne dass der Erwerb einer großen Zahl von Aktien erforderlich ist. Mit anderen Worten versetzen sie Anleger in die Lage, ihr Portfolio durch mehrere verschiedene Investments zu erweitern. Außerdem ist das mit ETFs verbundene Risiko geringer als bei traditionellen Aktien, da sie einen Index abbilden und sich deshalb identisch zu diesem entwickeln. Eine der weisesten Entscheidungen beim Handeln ist es, nicht alles auf eine Karte zu setzen, und ETFs ermöglichen Händlern, ihr Portfolio zu diversifizieren.

2. Flexibilität und Liquidität

ETFs und die ihnen zugrunde liegenden Wertpapierkörbe können den ganzen Tag über gehandelt werden, d.h. die Kurse schwanken je nachdem, wie die ETFs ge- und verkauft werden. Grundsätzlich werden sie wie Aktien gehandelt, was den Händlern die Möglichkeit zu Leerverkäufen oder Margenhandel während der Handelszeiten bietet. Außerdem ermöglichen sie Investments in einer Nische oder einem speziellen Marktsektor, wie einer bestimmten Technologie. Die Liquidität eines ETFs hängt von dessen Anlageklasse ab, aber im Allgemeinen werden ETFs als hoch liquide betrachtet.

3. Abgesichertes Risiko

Jeder Handel beinhaltet Risiken, unabhängig vom gehandelten Instrument. ETFs verringern jedoch das Risiko im Vergleich zu traditionellen Vermögenswerten aufgrund der mit ihnen verbundenen Diversifizierung. Betrachten Sie es so: Da Sie mit einem Wertpapierkorb statt mit einer oder zwei bestimmten Aktien handeln, vergrößert sich die Chance, dass die Verluste von einzelnen Vermögenswerten durch das Wachstum anderer im ETF enthaltener Werte ausgeglichen werden. Natürlich hängt die Höhe des Risikos von der Art des ETFs ab, den Sie handeln, manche sind risikoreicher als andere.

Dank ihrer Liquidität, Diversifizierung und Transparenz sind ETFs immer beliebter geworden und bieten interessante Handelschancen. Wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, Ihr Handelsportfolio zu erweitern, können ETFs einen Versuch wert sein.

ETFs handeln